Frage von Annabell3006, 28

Atemnot, hilfeeeeeeee?

Zum 2 oder 3 mal jetzt zum Hausarzt wegen schlimmer Atemnot was wird er beim 3x machen? Wird er überhaupt mal was machen?

Antwort
von luckymickie, 15

Hallöchen,

ich kenne das Problem.

Bist du Raucher? Dann wird er es wahrscheinlich darauf schieben. Wenn nein, dann findet er bestimmt irgendeinen lapidaren Grund.

Ich empfehle dir zum Lungenspezi zu gehen. Ich war dort, machte mehrere Test, wurde geröngt. Was kam raus?

Meine Lunge ist die eines Leistungssportlers und unterfordert. Ich nutze quasi nur ein Drittel meines Lungenvolumens und dann kommt es ab und an zu einem "Zusammenfall" und ich bekomme Krämpfe und keine Luft.

Noch ein Hinweis, wenn du nicht ernsthaft Lungenkrank bist, kannst du zwar Atemnot bekommen, wirst aber nicht ersticken können.

Antwort
von sozialtusi, 21

Was hat er die ersten beiden  Male getan/gesagt?

Kommentar von Annabell3006 ,

Nur abgehört und eingerenkt ich glaube aber es kommz von der Lunge

Kommentar von sozialtusi ,

Dann wäre vielleicht der Pneumologe ein guter Ansprechpartner?

Kommentar von Annabell3006 ,

Da bekomm ich erst in 2 Monaten ein Termin

Kommentar von sozialtusi ,

Ja, das ist so bei Fachärzten. Aber hilft ja nix, wenn du das immer wieder hast.

Kommentar von luckymickie ,

Geh einfach hin oder ruf da regelmäßig an. Geh denen ruhig auf die Nerven. Monate warten....nenene....

Kommentar von sozialtusi ,

Wir haben mit Asthma 6 Monate warten dürfen ;) Ich find 2 Monate echt noch human. Aber anrufen kann man natürlich trotzdem und fragen, ob ein Termin ausgefallen ist.

Kommentar von Annabell3006 ,

Habe doch schon angerufen .. Die sagen 2 Monate ich musste mal auf ein MRT Termin 9Monate warten!

Kann ich ins Krankenhaus in die Pneumologe station oder wie das heißt ? Also ich kann ja da anrufen

Kommentar von sozialtusi ,

In einem Krankenhaus wird man stationär aufgenommen. Das wäre doch etwas übertrieben, wenn Du schon zwei mal beim Doc warst, und er so erstmal nichts gefunden hat. MRT ist vielleicht doch ein bisschen mit Kanonen auf Spatzen schießen. Wenn Dein Doc dir Blockaden beseitigt hat, können es ja auch wieder weölche sein. Wenn Du nach dem "Einrenken" keine Rücken- und Muskelübungen machst und Deinen Alltag entsprechend veränderst, kommen die ja auch butz wieder.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten