Frage von Gwendolin17, 81

Atemnot am Abend, was ist das?

Ich habe das Gefühl, keine Luft zu bekommen, das ist sehr unangenehm und teilweise wird mir davon schlecht. Schlimmer wird es am Abend und im Liegen, sodass ich ohne jede 2 Minuten gähnen musss (um Luft zu bekommen). Teilweise erschrecke ich aus dem Halbschlaf, weil ich das Gefühl habe, zu ersticken. Die Lunge ist in Ordnung. Bitte um Hilfe!

Antwort
von FlyingCarpet, 27

Wurde das Herz untersucht?

Antwort
von Herrschokolade, 56

Ich würde mal zum Arzt gehen.

Kommentar von Gwendolin17 ,

Dankeschön, aber da war ich schon.. Die helfen wie immer nicht 

Kommentar von rbeier ,

Dann würde ich mal den Arzt wechseln!

Antwort
von oppenriederhaus, 48

die bekommst Du nach gründlicher Untersuchung bei Deinem Arzt

Antwort
von Delkim90, 51

Ok ...wen das nochmals passiert dann gehst du ins Bad und lässt dir mal warmes Wasser in der Wanne laufen . Sodass du Feuchtigkeit im Bad hast und dannach atmest du tief ein . Wendu noch ein Fenster im Bad hast öffnest du dannach das Fenster.

Kommentar von Meisita ,

Delkim ... Erwähne bitte noch das er es drei bis vier mal machen kann . Nur in der Zwischenzeit sollte er zum Arzt gehen da es nach einer as...anhört . 

Kommentar von Delkim90 ,

War er ja schon ....;)

Kommentar von Meisita ,

Nicht jeder Internist ist ein gelungener Arzt ;) 

Kommentar von Delkim90 ,

Haha 

Antwort
von Toooooooooooom, 7

Eine Alliteration.

Antwort
von Hobbybastler123, 26

So wie du das schilderst, tippe ich auf Sauerstoffmangel. Lüfte immer gut durch, dass genügend Sauerstoff im Raum ist.

Sollte das auch im Freien auftreten, könnte es mit der Schilddrüse zusammenhängen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten