Frage von Ciara1995, 36

Atembeschwerden seit 8 Monate, was könnte es sein?

Hallo. Ich habe nun seit ca. 8 Monaten Atemnot. Manchmal geht es ein paar Tage recht gut, dann wird es schlimmer. Ja, ich war beim Arzt, der hat nur gereizte Stimmbänder herausgefunden, was nicht der Grund dafür sein kann.

Kennt das Jemand und weiss wie ich das am besten behandeln soll? Bzw. worauf mich der Arzt testen soll? (die haben zum Teil halt keine Ahnung und nehmen mich auch nicht wirklich ernst.. leider:(

Bitte hilft mir, es ist eine riesige psychische Belastung, ich möchte doch einfach wieder normal Atmen können..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Josefiene, 25

Würde mich mal zu einem Lungenfacharzt (Pneumologen) überweisen lassen.

Antwort
von noname5784, 20

ich bin jetzt kein Arzt oder so, aber im Moment ist es oft sehr schwül, es könnte sein, dass du Astma um das herauszufinden musst du zum Hals-Nasen-Ohrenarzt der macht dann wahrscheinlich einen Belastungstest😉

Kommentar von Ciara1995 ,

war bei dem. Hat nur 2min den Kehlkopf angeschaut. Bezweifle dass es Asthma ist

Antwort
von Lambocrafter, 21

ich selbs hatte einmal etwas änliches aber nur 4monate es stellte sich heraus das ich ein schleim klos im hals hatte die ärtztin sagte das ich in heraus opperieren müsse allerdings hustete ich in ein paar minuten später den schleim klos wieder aus untersuchen konnten die ärtzte es nicht da ich ihn in das WC gespült hatte

Antwort
von Josefiene, 7

Hallo Ciara1995,

danke dir für den Stern. Es freut mich wenn ich dir mit meiner Antwort helfen konnte.

Wünsche dir gute Besserung!

L.G.

Josefiene

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community