Frage von patzii123, 82

(AT) Breitere Reifen und Felgen mit ECE - ein , zwei Fragen?

A4 B8

Also, in meinem Zulassungsschein steht eine Bereifung bis zu 245/40/18 Nun habe ich mir ECE Felgen in 19" gekauft. WSP Giasone Außerdem kommen 255/35 Reifen drauf. Serienbereifung bei B8. Nur ist diese Größe bei mir noch nicht eingetragen.

Was nun? Die Felgen sind 19", stehen nicht in der Zulassung sind aber ECE geregelt. Reifengröße ist zwar Serienbereifung beim B8, aber nicht bei mir eingetragen.

Am allerliebsten wäre mir wenn ich mir das ganze eintragen sparen könnte. Denn sogesehen ist das eine OEM-Felge und Serienbereifung. Beides nur nicht eingetragen bei meinem Zulassungsschein.

Danke für eure Hilfe !

Antwort
von TransalpTom, 39

Das muß aber in der ECE Genehmigung passend aufgeführt sein, wie in einer ABE nur mit dem Unterschied, das ECE genehmigte Rad Reifenkombinationen keine Änderungsabnahme benötigen, sofern es keine Mehrfachänderung ist, die sich gegenseitig beeinflusst wie andere Räder und anderes Fahrwerk.

Kommentar von patzii123 ,

Hallo und danke für deine Antwort !
Die Reifenkombination ist genauso im ECE-Dokument aufgeführt.

Antwort
von siggibayr, 24

Was heißt, die Felgen sind ECE- geregelt? Das bedeutet doch nur, dass diese eine EU-weit gültige Teilegenehmigung haben. Das Teil wurde geprüft und hat eine Zulassungsnummer erhalten.

Das bedeutet aber nicht, dass diese Felgen auf alle Fahrzeuge montiert werden dürfen.

Du brauchst also zusätzlich zu deinen geprüften Felgen eine Nachweis, dass du diese auf dein Kfz montieren darfst. 

Antwort
von Alpino6, 28

Bei Zubehör Felgen muss“entweder eine ABE Dabeisein wo die Felge mit dem Reifen für das Auto freigegeben ist=kein Tüv Besuch

Ist nix dabei besteht die Möglichkeit über den TÜV es sich eintragen zu lassen.

Hast du keine cd von deinem Händler mitbekommen?

Darauf sind alle Daten für eine abe.

Oder könnte der Händler dir die ABE ausdrucken.

Gruß Jürgen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community