Frage von Birdi312, 57

Asyl als eu Bürger?

Hallo wir haben da eine Familie bei uns und die armen Menschen wurden aus ihrer Wohnung raus geworfen und stehen auf der Straße ohne nichts . Sie wohnen illegal und stehen auf der Straße mit 3 kleine Kinder . Meine Frage : kann man als eu Bürger Asyl beantragen? Die Kinder haben keinen Pass aber Geburtsurkunde nur der Mann hat einen Pass . Ich freue mich auf die Antworten .

Antwort
von petrapetra64, 23

Nein, Asyl gibt es nur für politisch Verfolgte. EU Bürger dürfen sich in der EU aushalten und dort leben, daher brauchen sie kein Asyl beantragen. Sie sollten lieber eine Wohnung suchen, vorübergehend sollten sie  beim Sozialamt oder beim Jugendamt nach Hilfe fragen. Oder soziale EinrichtungenEine Notunterkunft für die ganze Familie wird aber schwierig werden. Vielleicht kann die Mutter mit den Kindern erst mal ins Frauenhaus, falls Platz ist. Er könnte in ein Männerwohnheim. Oder die Kinder kommen erst mal in ein Heim oder eine Pflegefamilie, bis die Eltern was gefunden haben.

Dass die Frau aber keinen Ausweis besitzt, das ist in Deutschland verboten. Jeder über 16 muss einen besitzen. 

Antwort
von ErsterSchnee, 38

Nein, natürlich nicht! In der EU gibt es keine politische Verfolgung, das sind alles sichere Länder.

Kommentar von pascal3232 ,

naja gab ja die dieskusion ob die Türkei der eu beitritt *hust hust*

Kommentar von WurmiSaft ,

und es gibt diese diskussion sogar immer noch ._.

Kommentar von Saragoza ,

Die EU als "sichere Länder" zu bezeichnen und sich komplett der autoritär diktatorialen Staatsführung udn Ideologie zu  unterwerfen als  Konsument  dessen,  zeigt deutlich wie weit manchen noch zu dneken vermögen, gratulier

e!

Kommentar von ErsterSchnee ,

Du weißt schon, dass es eine offizielle Sichtweise gibt, die nicht zwangsläufig etwas mit der eigenen Meinung zu tun haben muss?

Ach nee, da wären wir ja wieder beim "selber denken", was ja augenscheinlich bei einigen nicht so toll klappt...

Antwort
von Jewiberg, 26

Asyl bekommen nur politisch verfolgte in deren Heimatland ihnen Folter oder Tod drohen. Aber ich empfehle den Gang zum Sozialamt.

Antwort
von pascal3232, 34

Ich glaub asyl kann man nur beantragen wenn man kein sicheres Herkunftsland hat oder politisch verfolgt wirt. Nur weil sie aus der wohnen geschmissen werden und keine wohnung finden glaub ich aber nicht. ( würde da aber trzd nichts verpetzen oder so sind auch nur menschen)

Antwort
von fff58, 24

Sie sollen ihre Pässe/ Urkunden wegwerfen und so tun als ob sie geflohen wären (wie so viele andere auch). Am Ende wird es ihnen besser gehen wie wenn sie als EU-Bürger Sozialhilfe oder ähnliches beantragen. Traurig aber wahr.

Antwort
von 716167, 24

Wenn sie EU-Bürger sind ist der Aufenthalt in Deutschland NICHT illegal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten