Frage von TimoHo, 34

Asus X5DAB BSOD beim Hochfahren?

Hallo liebe Gutefrage.net Community.

Vor ca. 4 Jahren hatte meine Mutter Probleme mit ihrem Asus Laptop, der bis vor einer Woche nur im Schrank lag. Man konnte auf diesem Laptop nur Linux laufen lassen, da Windows beim hochfahren immer mit dem stopcode "ACPI BIOS ERROR" abgestürzt ist. als ich ihn vor einer Woche aus dem Schrank geholt habe, hab ich es geschafft Windows 10 darauf zu installieren, indem ich die W-Lan karte rausgenommen habe. Vor zwei tagen habe ich die Karte wieder eingebaut und es hat trotzdem alles funktioniert. Dann habe ich Updates installiert. gestern habe ich ihn noch ganz normal benutzen können, doch als ich ihn heute hochgefahren habe ist er wieder abgestürzt. Gerade eben habe ich das BIOS von der Version 213 auf 220 geupdated ohne Erfolg. ich hoffe jemand von euch weiß mehr als ich :)

Nachtrag: Der Fehler kann nicht am System liegen, da ich die Festplatte von meinem Tower PC aus booten kann. und die Win10 cd stürzt auch ab, wenn ich davon boote.

Antwort
von WosIsLos, 34

Na dann poste mal ein Foto vom BSOD.

Kommentar von TimoHo ,

hab alle Infos noch dazu geschrieben. sorry, dass ich das vorher vergessen habe :)

Kommentar von TimoHo ,

Jetz steht alles dabei

Kommentar von TimoHo ,

Noch da?

Kommentar von WosIsLos ,

Also das Problem scheint in der Kombination von ACPI (Hardwareansteuerung und Energiemanagement) und Microsoft zu liegen. Mit LINUX gibt es keine Probleme. Der BIOS Update brachte ja ebenfalls keine Lösung. Ihr hättet das Notebook während der Gewährleistungszeit beim Hersteller reklamieren sollen. Dafür ist es nun zu spät. 

Frage: Wenn du die WLAN Karte erneut ausbaust, läuft das Notebook dann wieder?


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten