Frage von Destiniii, 184

Asus Strix GTX 960 4GB GDDR5 Lüfter Steuern?

Sehr geehrte GuteFrage Spezialisten,

ich habe die geforce gtx von asus Strix vor kurzem gekauft um mein System aufzufrischen da ich gerne ein paar Games Spiele habe mich informiert da ich starke FPS drops habe und die lösung ist den lüfter auf 900RPM hochzuschrauben ich finde nur keine möglichkeit dies zutun kein programm nix im Bios habe den MSI afterburner gefunden als lösung von vielen aber der ist ja von MSI ist das ein problem oder gibt es eine andere möglichkeit ?

Liebe Grüße

Destiniii

Antwort
von TechnikSpezi, 184

Statt dem MSI Afterburner brauchst du bei ASUS Grafikkarten das Programm Asus GPU Tweak.

Download: http://www.chip.de/downloads/GPU-Tweak\_65276097.html

Ich glaube aber nicht ganz, dass das Lüfter hochdrehen was bringt. Die Grafikkarte regelt die Lüfter schließlich selbst und sowas würde erst was bringen, wenn dein Pc sehr schlecht gekühlt wird, die Grafikkarte alt oder kaputt ist. Wenn sie neu ist, sehe ich da wenig Sinn hinter. Das wird bestimmt nichts bringen.

Kommentar von Destiniii ,

vielen vielen dank habs mir jetzt runtergeladen habe eine frage dazu ich wills ja nur mal testen vlt gehts ja und es bringt was wenn nicht stell ichs wieder auf manuell was genau sind denn 900rpm hier kann ich nur prozentual hochdrehen 

Kommentar von TechnikSpezi ,

Die RPM stehen für Rounds per minute also Umdrehungen pro Minute.

900RPM = 900 Umdrehungen pro Minute. 

Dort stehen nur Prozente, weil jede Grafikkarte nun mal unterschiedlich starke Lüfter hat. Es ist aber sowieso nicht wichtig, ob das jetzt 900RPM oder 1200 RPM sind, das macht keinen riesigen Unterschied.

Von daher stell die Lüfter einfach höher. Beispielsweise, wenn sie auf 35% laufen, mal auf 60%. Selbst wenn die Grafikkarte zu warm werden sollte, würde sie automatisch die Lüfter hochdrehen oder der Computer sofort ausgehen. Viel falsch machen kannst du also nicht. Ebenso kannst du mit einem Klick alles, was du nun einstellst einfach wieder zurück setzten wie es vorher war.

Kommentar von Destiniii ,

ok hab eine bitte ich habe immernoch fps drops in League of legends das game was ich spiele es ändert sich nix sobald ich das game starte 190-200 dann 80-140 und in einem anderen forum sagte einer er musste sie nur auf 900rpm drehen dann hatte er 250 fps standhaft was ist mit der graka los binn kein profi will diese drops aber nicht erst recht wenn ich streame das zieht ja nochmehr fps

Kommentar von TechnikSpezi ,

Wundert mich nicht wirklich.

Wie gesagt, die Lüfter heben nicht die Leistung. Dazu musst du die Grafikkarte wenn richtig übertakten und z.B. den Takt anheben.

 Ich verstehe aber nicht ganz dein Problem. 80-140 FPS reichen doch voll aus, da du sicherlich sowieso nur einen 60 Hz Monitor hast, können sowieso nur 60 FPS gezeigt werden. Beim streamen kannst du sowieso nie mehr als 60 FPS streamen, auch das habe ich noch nie gesehen, immer 30 FPS Standard. Wo liegt das Problem? Vor allem ist LOL gar kein Ego-Shooter, wo es auf die FPS ankommt. LOL kann man auch ohne Probleme mit 40 FPS spielen. Ab 60 FPS ist es dann völlig egal, wie viele FPS man hat.

Kommentar von Destiniii ,

Ich habe einen 144hz monitor wie übertakte ich die grafikkarte richtig ? Ohne schäden anzurichten. Das ist mir bewusst dennoch wundert es mich warum die grafikkarte nicht die ergebnisse erziehlt die sie soll

Kommentar von TechnikSpezi ,

Dann übertakte einfach mit GPU Tweak. Dort hast du ja unterschiedliche "Regler", die du verstellen kannst. Dort solltest du dann mal alles etwas anheben. Du musst dann austesten, wie weit du gehen kannst. Auf keinen Fall übertreiben, sonst wird das nichts. Kaputt gehen sollte aber wie gesagt sowieso nichts, vorher geht die Grafikkarte zurück in den "Standardmodus" und setzt sich quasi wieder auf die alten Standardeinstellungen zurück. Dir wird dann die Meldung angezeigt, dass irgendwelche Grafikkartentreiber abgestürzt sind oder sowas ähnliches.

Kommentar von Destiniii ,

Also ich habe alles probiert selber übertakten oftmals treiber neu installiert spuren von alten treiben sind nicht da und vieles mehr ich habe den benchmark test von FurMark ausprobiert sobald ich den laufen lasse steht im GPU Tweak Monitor bei GPU usage 99% aber während den games steigt er nichtmal über 30% woran liegt das ich begreife das nicht bitte um Hilfe sobald ich das spiel starte habe ich ca 260 FPS und 2min später sackt es wieder runter auf 130

Kommentar von TechnikSpezi ,

Komisch. Das einzige was mir jetzt einfallen würde:

Entweder liegt es an der CPU oder dm Betriebssystem. Von daher am besten einfach mal Windows neu aufsetzten, so blöd das klingen mag, das macht den ganzen PC oft langsamer.

Bei einem Freund von mir hat es mit einer GTX 770 auch geholfen. Erst auf Mittel mit 50 FPS, nach dem Reset auf Hoch mit 60 FPS.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten