Frage von Casiopaia1962, 10

ASUS R900V Notebook fährt nicht sauber runter, warum?

Hallo zusammen, ich habe einen Notebook Asus R900V kpl. neu installiert mit allen Treibern, win7HP 64Bit Nun passiert folgendes--> Wenn ich den Notebook starte und danach gleich wieder runterfahre, dann ist alles in Ordnung. Wenn ich aber nach dem Neustart, z.B. Libreoffice starte, und gleich wieder beende, oder Firefox benutze, und gleich wieder beende, dann fährt das Notebook nicht mehr sauber runter, sondern friert ein, mit der Meldung RUNTERFAHREN..., und bleibt dort stehen. Lediglich ein Kaltstart (STARTKNOPF 6s halten) funktioinert dann noch. Ich habe schon das neueste Bios drauf, und sämtliche wichtigen Treiber sind aktuell (VGA / Chipset / Audio). Im Moment gehen mir die Ideen aus. Der Notebook hat eine Intel HD4000 und eine NVIDIA GT630M VGA-Karten. Kann es vielleicht damit zu tun haben? Ich habe jetzt gerade mal die NVIDIA Karte im Gerätemanager deaktiviert. Jetzt fährt er runter, und arbeitet ganz normal. Wieso muß ich die Grafikkarte deaktivieren. Ich komme gerade nicht weiter, und würde mich freuen, wenn Jemand das Problem kennt.

Gerade fällt mir noch eine weitere Frage ein: Kann es sein, daß die NVIDA-Karte defekt ist, und deswegen das Problem auftritt?

Danke im voraus

Antwort
von Casiopaia1962, 6

Hallo, habs geschafft. Habe zuerst den NVIDIA VGA-Treiber deaktiviert, danach den INTEL VGA-Treiber aktuallisiert. Danach lief der Notebook wieder ganz normal runter. Und ich konnte die NVIDIA-Karte wieder aktivieren --> Ist alles in Ordnung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten