Frage von Dronaro, 26

Asus R9 280x flackert beim spielen was nun?

Servus Leute

ich habe folgendes Problem und zwar habe ich mir vor ein paar Tagen eine gebrauchte Asus Radeon R9 280X DirectCU II TOP besorgt und da ich was das angeht äußerst pingelig bin, habe ich sie erstmal mehrere Tage diversen Leistungstests unterzogen sprich alle möglichen Benchmarks, Stresstests, Furmark, InGame, DxDiagnose, Atitool etc. dabei die Temperaturen rund um die Uhr im Auge behalten und nie gab es irgendwelche Aussetzer, Grafikfehler, Überhitzungsprobleme oder sonstiges was auf einen Schaden an der Karte hindeuten könnte. Habe mich also schon mit dem Gedanken angefreundet das die Karte tadellos funktioniert und ich keine Probleme haben werde. Dann habe ich mir gestern das neue Star Wars Battlefront besorgt und auf maximalen Einstellungen in Full HD lief es die ersten Stündchen hervorragend bis auf einmal das ganze Bild angefangen hat schwarz zu flackern und je nach Blickwinkel so zu bleiben außerdem haben sich Grafikfehler(Artefakte und Diagonale Linien) im Bild gebildet und haben je nach Position meines Charakters anders geflimmert und sich anders durchs Bild gezogen. Komischerweise äußern sich diese Bildfehler nur in der 3D Anwendung selbst, sobald ich ins Menü oder auf den Desktop schalte ist alles Top ohne einen einzigen Fehler oder einer Warnmeldung. Schalte ich dann wieder in die laufende Runde sind die Fehler weiterhin da. Verlasse ich die Runde und steige unmittelbar danach in die nächste Partie läuft alles wieder gut für ein paar Runden bis irgendwann(willkürlich ohne auffallendes Muster) das gleiche Schlamassel beginnt. Temperaturen sind dabei nicht ausschweifend und verhalten sich wie in jedem anderen Spiel auch. Treiber sind aktuell.

Hat irgendjemand vielleicht eine Idee woran das liegen könnte und wie man es beheben kann ? Muss ich von einem Schaden der Karte ausgehen oder könnte das ein Softwareprobleme sein ?

Danke euch schon mal im Voraus und einen freundlichen Gruß

Antwort
von rosek, 8

Ist nen bekanntes Problem der R9 280x.

Hatte die Karte selber ... Problem sind die zu heißen VRAM CHIPS.

Ab ner bestimmten Temperatur produzieren diese Grafikfehler/Artefakte.

Würde empfehlen VRAM Kühler zu montieren. Damit hatten viele leute erfolg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community