Asus Mikrofon und Windows 10 Sprachprogramm erzielen mangelhaft Ergebnisse?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Fakt ist, dass dich das Programm nicht von Anfang an zu 100% verstehen wird. Das sollte mit der Zeit eigetnlich besser werden, weil du ihm sozusagen Daten lieferst, die das Programm auswerten kann. Z.B. deine Sprechgewohnheiten (Dialekt usw.) und natürlich auch Sachen, auf die du sehr häufig zugreifst. Kompletter Schrott sollte aber nicht herauskommen.

Ich hab die Win10 Sprachsteuerung für mich aber schon komplett unter Nonsens abgehakt. Ich geb doch Microsoft doch nicht auch noch die Erlaubnis mein Mikrofon zur Datenerhebung zu nutzen. Sei da auf jeden Fall vorsichtig. Win10 schickt meiner Meinung nach viel zu viel an Microsoft, was eigentlich etwas undurchsichtig ist, warum zum Teufel die diese Informationen brauchen. 90% kann man aber ausschalten. Ist halt bloß Arbeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?