ASUS Laptop (gaming)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jo reicht aus aber ich würde nooch extra kühler kaufen oder einen ständer mit kühlern da er sonst zu heiss wird und sich abschaltet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte gehen wäre nur ein Problem mit der kühlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GOERTEL
10.08.2016, 02:42

Würden "laptop coolers" etwas helfen? Oder sind die nur nutzloser Werbekram?

0
Kommentar von FragMarco
10.08.2016, 11:57

Könnte etwas nützen schau einfach das dein zimmer auch nicht all zu biel staub in der luft hat aber schau zuerst ob dein conputer überhitzt sovald du das feststellst kannst du es mit so einer lüfter ubterlage ausprobieren

0

wenn du soviel geld in die hand nimmst, sollteste vielleicht über nen custom rechner/laptop nachdenken, da du dir dort besseres netzteil und bessere kühlung einbauen kannst, die vorgefertigten der großen marken asus, acer etc sparen dort ja gerne mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem Ding kannst du machen, was du willst xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaiMaluschka90
10.08.2016, 00:34

Für die Zukunft - ein Gaming Notebook sollte mindestens diese Anforderungen erfüllen:

-CPU: Core i5+

-GPU: Geforce 940M+

-Ram: 8GB+

-Festplatte: SSD+

-Display natürlich HD+ oder FHD matt

0

Reicht locker easy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte reichen aber nicht auf den höchsten Einstellungen;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?