ASUS G55 Grafikkarte wechseln?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für gewöhnlich kommt man bei einem Laptop nicht ohne weiteres an die Graka ran (zumindest nicht ohne die Garantie zu vierlieren). Wenn du eine im selben Format findest und dein Mainboard damit kompatibel ist, warum nicht. Laptops sind halt grundsätzlich nicht so modular wie ein PC deshalb lassen die meisten auch die Finder davon und sparen lieber auf ein neues Laptop, was ich dir auch empfehlen würde ;)

Mfg, Manu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zeus76
15.05.2016, 11:54

Schon, das wäre auch eine Lösung :) Doch habe damals schon fast 2K€ für das Laptop bezahlt, denn habe mir weitere 16GB Ram einbauen lassen.... Grund genommen ist der Laptop noch ok, halt die Grafka geht bei neuen Spielen so ziemlich in die Knie ;)

0

Ich weiß es leider bei deinem Modell nicht genau dann musst du einfach mal Nachschauen ob die GPU verlötet ist oder als extra Karte drin steckt. Dann kannst du bei allen Laptops einer Generation zumindest auf die 680m Upgraden ob dir so noch erhältlich ist ist eine andere Sache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zeus76
15.05.2016, 17:30

Dank dir für die Antwort, aber woher kann ich rausfinden bis welcher Grafka ich einbauen kann? Habe im Netz was von einer 
NVIDIA GeForce GTX 760 gelesen. Könnte ich auch diese einbauen?

0