Astronomie a?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo trala7,

so kann Dir die Frage hier eigentlich niemand so richtig beantworten.

In der Physik, auch in der Astrophysik, gibt es mehr mögliche Messgrößen und Konstanten als 26 - aber mehr als 26 Buchstaben haben wir halt nicht.

Deswegen verwenden wir manche Buchstaben für mehrere physikalische Größen.

Ein kleines a kann zum Beipsiel die Abkürzung für "Jahr" sein - von lateinisch "annus". Es kann aber auch die große Halbachse einer elliptischen Umlaufbahn gemeint sein. a kann aber auch die Fläche sein, die man in einer bestimmten Situation betrachtet.

Für alle diese Größen ist a eine absolut gebräuchliche Abkürzung. Um Deine Frage beantworten zu können, müsste man also den Kontext wissen. Denn "das kleine a in der Astronomie" schlechthin, das gibt es nicht.

Was habt Ihr denn besprochen im Unterricht?

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kleine a steht für Jahr, das heißt die Erde hat zB eine Umlaufdauer um die Sonne von 1a, der Jupiter 12a. Die Längeneinheit AU wird groß geschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Das wird ein Aufzählzeichen sein. Es folgen b, c, usw,alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Name eines Kurses, wie a) und später dann b) ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne ein au und das ist eine Längeneinheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trala7
29.02.2016, 19:20

ok kann sein das ich es mir falsch aufgeschrieben hab. Trotzdem danke für deine Antwort.😁😊

0