Frage von FashionBirne, 55

Astralreisen gefährlich xx?

Hallo
Ich wollte mal fragen ob man bei astralreisen wirklich an andere Orte reisen kann oder ob das nur eine reine kopfsache ist und man sich quasi nur vorstellt dass man an einem anderen Ort wäre.
Zudem würde ich gerne wissen ob astralreisen gefährlich sind.
Danke
(Bitte ernst nehmen!)

Antwort
von nowka20, 17

astralreisen gibt es nur für menschen mit einem "schauenden bewußtsein".

Antwort
von nobytree2, 23

Ich nehme Deine Frage gerne ernst, das Thema Astralreise ist nicht neu. Es gibt dazu mehrere Auffassungen.

Nach einer Auffassung ist das reines Kopfkino, aber kein gesundes, weil es auf starke Illusionen aufbaut und Realitätsverlust bedeuten kann. Hierzu gibt es auch medizinische Erläuterungen, es sind jeweils dissoziative Vorgänge im Gehirn.

https://de.wikipedia.org/wiki/Au%C3%9Ferk%C3%B6rperliche_Erfahrung#Naturwissensc...

Andere meinen, so etwas gäbe es echt als tatsächlichen Körperaustritt und sie hätten es erfolgreich ausprobiert. Man erzählen hierbei eher positive Dinge, andere Schreckensszenarien, die sie in solchen Zuständen erlebt, manche meinen, man könne sich darin verlieren, andere sagen, dass sei unmöglich. Hierzu gibt es neben eher positiven auch wirklich fürchterliche Berichte.

So oder so, ich rate radikal davon ab, irgendwelche Techniken einzusetzen, die Dich in solche Zustände versetzen sollen. Lass Dein Gehirn, Dein Körper und Deine Wahrnehmung schön natürlich in Ruhe arbeiten und unterlasse es, in radikaler Weise hier zu versuchen, Trennungen / Dissoziationen herbei zuführen. Wenn solche Wahrnehmungen ungewollt, aus Versehen im Schlaf oder im Extremstress oder sonst wann passieren, ist es okay, aber keine Versuche, Deinen natürlichen Organismus, welcher die Wahrnehmung Deines Ichs und Deiner Umwelt umfasst, mit der Brechstange umzubiegen. Davon rate ich ab.

Mit dem Gehirn leben wir, daher sorgfältig damit umgehen :-)

Kommentar von Atoris ,

ist der noch bessere Vorschlag!

Antwort
von anonymo300, 12

hast du dich jetzt mal an einer astralreise gewagt?

Antwort
von Atoris, 15

egal zum glück nehm ich andere Antworten nicht ernst

ich fass mich ganz kurz.

Bring dir die selbstherbeigeführte Schlafparalyse bei.

Die tritt automatisch ein wenn du dich nicht bewegst (schlucken ausgenommen)

Dein körper versetzt dich in diesen Zustand. Es ist schlafen und wach sein zugleich. Alles kommt dir sehr real vor. Jedoch kannst du dich nicht bewegen.

Erleb das mal und danach wage dich dem nächsten Schritt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community