Frage von SadClown3, 68

Astralreisen / was habe ich falsch gemacht?

Ich habe es so ca. um 16 Uhr angefangen. Nur Kerzen waren an und es war dunkel im Zimmer.

Ich habe mich in mein Bett gelegt und mich auf das "dunkle im Augenlied" konzentriert. (Stand so drauf, dass man es so machen sollte)

Ich lag erst mal bloß gerade da und habe mir vorgestellt, wie meine Seele sich langsam aus meinem Körper entfernt. Erst die Arme, dann der Kopf und zwischen drinnen bin ich wieder rein in mein Körper. Ich spürte auch was am Kopf. Es war wellenartig und ab und zu spürte ich meine Hand nicht mehr.

Dann merkte ich, dass ich immernoch wach bin und drehte mich auf meine rechte Schulter um und schon war ich eingeschlafen.

Ich weiß, dass ich i.was geträumt habe, nur weiß ich nicht mehr was und versucht mich danach zu erinnern, habe ich auch.

Ich wurde leider aufgeweckt und es fühlt sich jetzt so an, als wäre ich tot gewesen und wieder erwacht.

Was habe ich falsch gemacht und wie soll ich es das nächste mal anstellen?

Habe ich vielleicht schon eine außerkörperliche Erfahrung?! Ich müsste es aber dann doch merken?

Antwort
von anonymo300, 18

ich denke auf die Frage brauchst du keine Antwort mehr oder?
Ich bin gerade auch dabei zu versuchen meinen Körper zu verlassen, hast du es mittlerweile geschafft und kannst mir helfen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community