Frage von patrickderboss, 72

Asthmaanfall, Lunge vibriert, Schmerz. Was tun?

Hallo. Ich hatte gerade eben einen Asthmaanfall, und habe zweimal mein Spray genommen und anschließend meinen Mund ausgespült, damit kein Pilz wächst. Und jetzt zur Frage: Meine Lunge hat bisschen vibriert und in der rechten Lunge habe ich Schmerz empfunden. Ich hatte auch 2 Monate lang keine Asthmaanfälle mehr und jetzt jeden 4. Tag einen, der krass ist und anschließend habe ich die Schmerzen und ne vibrierende Lunge. Falls es einer weiss, was kann das sein? Habe meine Mutter auf der Arbeit angerufen, bin alleine zu Hause. Kann nichts machen.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Feldspatz, 52

Geh bitte damit zum Arzt. Du musst vielleicht vorübergehend deine Medisosis erhöhen. Nimmst du einfach den Notfallspray oder hast du auch Cordison?

Kommentar von patrickderboss ,

Erstmal Danke, dass du mir geantwortet hast. Ich gehe jeden Monat zum Lungenarzt und habe halt das "normale" Asthmaspray bzw. das, wenn man leichtes, allergisches Asthma hat. Ich hatte jetzt die letzten Tage keine Anfälle, aber mache mir trotzdem noch Sorgen. Direkt nach den Ferien bin ich eh wieder beim Lungenarzt, danke für die Hilfe erstmal!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten