Frage von unwichtigx3, 13

Asthma--?

Ich war letzte Woche erkältet, und habe seit 2 Wochen Atemnot, bzw das Gefühl die Luft kommt nicht in der Lunge an. Ist seit paar Tagen immer schlimmer. Dazu kommt dann etwas Kurzatmigkeit und Reizhusten (Reizhusten aber unabhängig von der Luftnot). Manchmal habe ich nicht mal mehr Luft zum reden. Eine Freundin hat jetzt gesagt es könnte asthma sein, könnt ihr mir helfen?

Antwort
von Rollerfreake, 5

Bei Asthma bronchiale haben die Betroffenen meist eher ein expiratorisches Problem, also ein Problem damit bei der Ausatmung die Luft wieder ausatmen zu können. Es kommt zu einer Schleimhautschwellung und zu vermehrtem Bronchialsekret. Da dein Problem bei der Inspiration, der Einatmung liegt, ist Asthma eher unwahrscheinlich. Für eine Diagnose musst du zum Arzt gehen, erst zum Hausarzt, bei Bedarf wirst du an einen Facharzt für Lungenheilkunde überwiesen. 

Antwort
von KattaLoewe, 5

Es könnte verschiedenes sein, bitte geh damit zum Arzt.
LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten