Frage von winterland789, 38

Assessment Center am gleichen Tag wie eine Klausur?

Ich wurde nächste Woche zu einem Assessment Center eingeladen. Das Problem ist leider dass ich genau an diesem Tag eine Klausur schreibe, in einem meiner Abifächer. Wenn ich die Klausur schreibe, könnte ich erst frühestens eine halbe Stunde nach dem offiziellen Beginn da sein, doch ich befürchte, dass sich dadurch Nachteile für mich ergeben. Was soll ich tun? Meine Schule würde mich übrigens nicht von der Klausur befreien, habe ich schon gefragt (Zitat: Schule geht vor)

Antwort
von Fairy21, 13

Es würden sich eher Nachteile ergeben, wenn du die Klausur nicht mitschreibst, mit  Ausnahme,dass du krank bist, wirklich krank meine ich. 

Die werden sicherlich Verständnis dafür haben, dass du eine Klausur schreiben musstest und diese vorgeht.

Im Gegenteil könnte es dir sogar Pluspunkte einbringen, wenn du die Klausur schreibst und ihnen das hinterher erklärst.

Das zeigt denen doch, wie ernst du die Schule nimmst. 

Antwort
von herzilein35, 9

Habe nächste Woche auch sowas. Als was hast du dich beworben?

Antwort
von DerDudude, 13

Wenn das Assessmentcenter dir zu einem Platz verhelfen könnte, wo du wirklich gerne hin möchtest, dann geht die Schule nicht vor.

Bin da zwar kein Fan von, aber manchmal muss man schon Prioritäten setzen. Daher an dem Tag krank machen, zum Assessmentcenter und im Anschluss zum Arzt und eine Krankmeldung für den Tag holen wegen der verpassten Klausur.

Und keine Sorge, die meisten Hausärzte sollten das mitmachen. Meiner würde mich einfach deshalb schon krankschreiben, weil ich ehrlich zu ihm bin. Außerdem verdienen die sich natürlich an jedem Patienten etwas.

Aber mal eine Frage: Was ist das für ein Assessment? Meins hat Mitte des Jahres von 9 bis 19 Uhr gedauert.

Antwort
von zasch, 7

Assessment Center sind Quatsch. Du wirst mit Fragen und sinnlosen Aufgaben gequält, bist wie ein Versuchskaninchen unter vielen und wirst auch noch von Möchtegerns beobachtet.

Erspar dir die Erniedrigung.Geh zur Klausur und später bewirbst du dich selbstbewusst.

Cheers

Kommentar von DerDudude ,

Blödsinn.

Klar, bekommt man teilweise sinnfreie Aufgaben. Aber die sollen einfach dazu dienen, die Spreu vom Weizen zu trennen und den eventuell anwesenden Unternehmenspartnern (Wenn es wie bei mir bspw. um duale Studienplätze geht) ein ungefähres Bild von den Bewerbern zu geben.

Bei mir war es so, dass von 10 Leuten, die an dem Tag dort waren, alle bis auf 3 ldioten, die wirklich nichts in der Birne hatten, am Ende einen Studienplatz von den anwesenden Firmen bekamen.

Von daher kann sowas durchaus Sinn machen. Wenngleich es die Aufgaben nicht sind.

Kommentar von zasch ,

Ok guter Einwand/Fall! .. ich würde bei sowas nich teilnehmen, muss ich auch net.. interessant wäre warum er da hin will/muss

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten