Frage von Resozial, 46

Assassins creed Unity, lohnt es sich?

Hallo alle zusammen :) wie findet ihr ac unity? Hab ac 1 und 2 durchgespielt, ab brotherhood die Lust verloren. Finde die Nachfolger nicht so gut wie die ersten beiden Teile. Würde es mir für die ps4 kaufen..

Antwort
von PeterLustig1999, 46

Ich finde Unitys ansetze wirklich gut gelungen, dass sie den Multiplayer und einige Individualisierungsoptionen gegeben haben. Aber es lohnt sich meiner Ansicht nach nicht wirklich, sich Unity zu kaufen. Generell reizt mich seit Assassins Creed 3 kein Teil der Reihe mehr so wirklich. Die Ideen, auf die Ubisoft so kommt, sind wirklich gut, aber es ist meistens so sch###e bzw. so schwach umgesetzt, dass es einfach nicht so toll ist, wie es wirkte.

Dennoch würde ich dir empfehlen, dir eine LP-Reihe zu Unity anzusehen, die Story ist nämlich einigermaßen gut. Nicht optimal, aber man merkt, die Entwickler haben sich Mühe gegeben. Und wenn es dir dann doch gefällt, kannst du es dir ja auch immer noch kaufen ^^

Kommentar von Resozial ,

Danke für deine Antwort! :) Hab mir gerade ein paar lp angeschaut, hat mich nicht vom hocker gehauen :D was würdest du mir empfehlen ? bo3 hab ich schon. Gefällt mir gar nicht :D bo1 war gut, die Nachfolger wurden von Teil zu Teil schlechter..

Kommentar von PeterLustig1999 ,

Ich gebe ehrlich zu, ich bin PC-Gamer, und nicht so der Konsolero ^^

Meiner Ansicht nach kann man auf einem PC viel besser Zocken, als auf einer Konsole, man kann die Games modifizieren, wie es einem beliebt, man kann die Grafik auf ein noch höheres Niveau pushen, als es auf der konsole jemals möglich wäre, sofern das Game dies unterstützt... Aber gut, da hat jeder seine eigenen Präferenzen ^^

Was ich damit eigentlich sagen wollte ist, dass ich leider nicht so viel Ahnung habe, was es an PS4-Games gibt. Was ich allerdings denke, ist, dass Fallout 4 ein ziemlich gutes Game ist ^^ Wenn du diese Art von Games magst, schau es dir doch einfach mal an!

Und ansonsten lässt du es halt bleiben, und legst das Geld zurück, solltest du dir ein andern mal ein Game kaufen.

Antwort
von Shalidor, 20

Es heißt überall, Unity sei extrem schlecht. Aber dieser Meinung bin ich nicht. Ich besitze (bis auf Syndicate) alle Assassin's Creed Teile die es gibt. Unity hab ich vorgestern angefangen. Mein Lieblingsteil ist und bleibt der dritte. Aber Unity ist auch extrem gut. Er ist halt sehr viel anders. In Unity muss man meistens schleichen um nicht entdeckt zu werden, weil man extrem schnell stirbt. Allerdings hat man bei Quests gar keine Bedingungen mehr. In den bisherigen Teilen gab es Quests, da wurde man automatisch desynchronisiert wenn man entdeckt wurde. In Unity hast du die freie Wahl, wie du dein Ziel erreichst. Und es macht ziemlich viel Spaß zu knobeln, wie man denn am besten vorgeht ohne entdeckt zu werden. Unity ist aber auch viel schwieriger und anspruchsvoller als seine Vorgänger. Die Hauptquest ist soviel ich bereits sagen kann auch recht ordentlich. Und man hat die Möglichkeit, mit bis zu vier Spielern gleichzeitig im Koop-Modus zu spielen. Konnte es zwar noch nicht ausprobieren aber ich stelle mir vor, dass es ziemlich viel Spaß machen würde. Auch der Charakteraufbau ist sehr gut gelungen. Man kann leveln, Fähigkeiten freischaten, seine eigene Ausrüstung zusammenstellen und aufwerten. Und duch die vielen Updates gibt es in Unity nichts mehr zu bemängeln. Ich kann Unity also sehr empfehlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community