Frage von DrDollar, 83

Assasins Creed: Desmonds Enführung?

Hallo liebe Community:

Ich habe kürzlich mit Assasins Creed begonnen, da man mir diese Serie empfohlen hatte.

Ich muss auch sagen, es gefällt mir, aber ich habe einige grundsätzliche Fragen.

Braucht Desmond kein Essen? Er ist von morgens bis abends (zumindest da wo ich bin) ständig im Animus und ich sehe nie, dass er irgendetwas zu Essen bekommt. Er fragt nichtmal danach.

Warum haben sie ihn vor die Wahl gestellt? Es hieß, er würde entweder freiwillig mitmachen, oder sie würden ihn ins Koma legen und selbst die Erinnerung suchen. Danach würden sie ihn töten. Aber warum stellen sie ihn vor die Wahl? Ich denke, man kann daraus schlussfolgern, dass sie in Wirklichkeit lügen und Desmond selbst die Maschine bedienen muss. Wenn sie ihn wirklich ins Koma legen könnten und ihn selbst die Informationen entziehen können, dann würden sie ihn doch nicht die Wahl lassen, oder?

Wollen sie ihn wirklich am Leben lassen? Ich glaube kaum, dass jemand, der nun so viel über diese Wissenschaftler weiß, einfach wieder gehen lassen wird. Aber wenn doch Desmond nun wissen sollte, dass sie ihn eh töten wollen, warum macht er dann noch mit? Er könnte doch einfach fordern, einen handfesten Beweis für seine Freilassung und auch für sein Leben zu bekommen. Oder habe ich irgendwas übersehen?

Und zu guter Letzt: Was ist der Animus überhaupt für eine Maschine? Ist es so, dass Desmond die Erinnerungen wieder erlebt, oder dass ihm die Erinnerungen nur angezeigt werden? Können die Wissenschaftler alles mitansehen? Das interessiert mich noch.

Tut mir leid, ich stelle viele Fragen, aber diese wollen mir einfach nicht aus dem Kopf gehen! ^^

Vielen Dank schonmal im Voraus! Bitte verzeiht, in Assasins Creed bin ich relativ neu! ^^

Bitte keine Beleidigungen und nur ernstgemeinte Antworten!

Euer DrDollar! :)

Antwort
von MatthiasHerz, 53

Bestimmt isst und schläft der Avatar während sich der Spieler die Karte oder die Menüs ansieht oder die Übergangssequenzen.

Manchmal vergehen auch Jahre im Spiel, ohne dass der Avatar gestorben ist, also muss er doch essen und schlafen.

(:

Kommentar von DrDollar ,

Hm, aber ich bin greade dort, wo es heißt, man hat nur 6 Tage Zeit, wegen der "Dead Line". Und dort ist der Tagesablauf: Aufstehen, Animus, Schlafen.

Von daher kann das doch eigentlich nicht sein, oder? ^^

Kommentar von MatthiasHerz ,

Ich schätze, er isst heimlich, damit er keine  Rüffel bekommt, wenn er zu fett wird.

Antwort
von jort93, 42

Er braucht kein essen weil es ein videospiel ist. in rollen- und adventurespielen brauchen charaktere nie essen. zumindest in 99%. 

Sie lassen ihm die wahl weil sie so weniger arbeit haben. müssen sie die informationen nicht selbst suchen.

Er weiß natürlich nicht das sie ihm am leben lassen. aber abstergo industries hat einen sehr großen einfluß und selbst wenn desmond das rumerzählt wird nix passieren weil abstergo alles kontrolliert. er ist auch nicht in der position zu verhandeln und einen beweis zu verlangen.

Der animus ist eine art schnittstelle die auf die erinnerungen zurückgreifen kann. die theorie besagt auch das die erinnerungen von voherigen generationen im gehirn erhalten bleiben aber auf einer art tieferen ebene liegen die sich nur mit dem animus erreichen lässt. meiner meinung nach können das die wissenschaftler auch sehen. da bin ich mir aber nicht sicher.

natürlich ist viel davon jetzt hinein interpretiert. ich habe AC 1-3 gespielt. brotherhood und revelations nicht also wenn ich da was verpasst habe kann ich es dir natürlich nicht sagen.

Kommentar von DrDollar ,

Hm, naja das wundert mich trotzdem, denn Assasins Creed ist ja immerhin so detailgetreu, zumindest was die historischen Ereignisse betrifft...

Aber nur wegen zu viel Arbeit ihn die Wahl zu lassen... Hm, naja ich weiß nicht... Das kommt mir so vor, als seien die einfach nur faul! ^^

Vielen Dank für deine Antwort! :)

Antwort
von LucaIverson, 35

Digga du hinterfragst das spiel zu viel hahaha. Wann hast du mal überhaupt menschen essen sehen in spielen. Auser in survival games... sont aber eig nie 

Kommentar von DrDollar ,

Naja, ich finde das halt ein bisschen komisch, da das Spiel so logisch dargestellt wird mit den ganzen historischen Ereignissen und den ganzen geschichtlichen Details.

Nunja, vielleicht hinterfrage ich wirklich zu viel, aber das interessiert mich halt! ^^

Kommentar von LucaIverson ,

Naja historisch korrekt ist es nun nicht. Das spiel wurde inspiriert von historischen ereignissen. Glaubr das steht sogar am anfang. Aber habe auch schon mal dran gedacht, das die menschen in spielen nie essen haha^^ aber so sind spiele halt 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community