Frage von TampaBayNight, 36

Asozial vom Vater?

Hallo,

ich wollte mal fragen, was ihr tun würdet, wenn euer Vater euch regelmäßig vorwirft, dass ihr irgendwann in die Privatinsolvenz geht, nur weil ihr euch mal gescheite Kleidung von EUREM Geld kauft? Der wirft mir das die ganze Zeit vor, dass ich nicht so viel Geld für Kleidung ausgeben soll. Kann ich ja verstehen, dass er mich warnen will, nicht zu viel auszugeben. Ich kann aber mit Geld umgehen, finde das aber ungerecht, dass er mir gleich vorwirft, dass ich irgendwann die Privatinsolvenz beantragen muss. Was ein Vertrauen in seinen Sohn. Bei meinem älteren Bruder hat er das nicht gesagt. Aber die Jüngeren werden ja automatisch immer schlechter geredet. Soll ich sein Gelaber ignorieren? Ist halt schon bisschen unfair vom eigenen Vater, obwohl ich nächstes Jahr mein Abi schreibe und danach WiWi studieren will. Kann man sich doch mal was für gönnen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JuergenWB, 10

Naja, einen gewissen Widerspruch muss ich hier doch erkennen: "Vater wirft regelmäßig vor" und "mal was gönnen"! Pardon, aber irgendwas passt da nicht!

Klar, Eltern übertreiben manchmal, weil sie nur das Beste für ihre Kinder wollen, den Nesthäkchen sowieso! Da bin ich bei meinen beiden vermutlich auch nicht anders, wenngleich ich das zu vermeiden versuche.

Auf der anderen Seite: ich wurde auch von meinem Vater zur Sparsamkeit erzogen, und bin heute froh darum. Natürlich, auch ich hatte etliche fette Jahre, konnte mir nach 7 Jahren ein eigenes Haus bauen und einrichten, Mercedes und Motorrad kaufen, und alles ohne Kredit - drei Jahre später war ich über 20 Monate arbeitslos!

Hätte ich mir vorher nicht noch Rücklagen erhalten, wäre das ein arges Problem geworden: Kind zwei Jahre alt, Frau in Erziehungsurlaub, und ich nach 12 Monaten keinerlei Einkünfte - ein Glück, dass ich über die Familienversicherung meiner Frau noch krankenversichert war!

Deswegen bin ich heute noch dem Leitsatz meines Vaters dankbar: kaufe nur so viel, dass Du Dir im Falle eines (Un-)falles das Gleiche noch einmal kaufen kannst! Diesen Rat gebe ich Dir gerne weiter, und denke an den zweiten Absatz!


Antwort
von sojosa, 17

Wo bekommst du "dein eigenes" Geld denn her?

Kommentar von TampaBayNight ,

Von meinem Konto. :D Sind Ersparnisse

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community