Frage von Aliencunt, 27

Wäre es vorteilhafter, wenn ich ein Studium in Asienwissenschaften oder Koreanistik mit BWL verbinde?

Moin,

Ich mache momentan eine Ausbildung zur Speditionskauffrau, generell will ich auch in diesem Berufsfeld bleiben, ich wuerde mich aber gerne auf Asien spezialisieren und spaeter auch dort arbeiten. So, lange Rede kurzer Sinn, mir ist klar dass man alleine mit einem Koreanistik Studium nicht unbedingt die besten Chancen hat, drueben einen Job zu finden. Meint ihr, in Verbindung mit BWL oder VWL plus eine abgeschlossene Berufsausbildung wuerde die Sache ein weig freundlicher aussehen? Das selbe wuerde mich fuer das Fach Asienwissenschaften interessieren..

Wuerde mich freuen, falls mir jemand weiterhelfen kann :)

Antwort
von Coriolanus, 23

Asienwissenschaften ist zu wissenschaftstheoretisch. Besser: Betriebswirtschaft an FH mit Vertiefungsrichtung/Schwerpunkt Logistik studieren und das praktische Studiensemester in einem asiatischen Land verbringen (eine von mir  betreute Studentin hatte ein halbes Jahr in Singapur an einer dort ansässigen deutschen Firma gearbeitet und war begeistert).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community