Frage von DummeFrageL, 122

Was sind die Ziele der 'Alternative Für Deutschland'?

Antwort
von MrHilfestellung, 122

Das Programm kann man googlen.

Zusammengefasst: Ein Aufnahmestopp von Geflüchteten, Abschaffung des Mindestlohns, Abschaffung von Hartz IV, Einführung eines vom Staat gelenkten Rundfunksenders, "Besinnung auf deutsche Kultur und Werte" und und und.

Kommentar von martinzuhause ,

"Abschaffung von Hartz IV"

steht nirgendwo drinne. wer geld will soll auch arbeiten. das wird gefordert und sollte eigentlich selbstverständlich sein

Kommentar von MrHilfestellung ,

Im Programm für Baden-Württemberg steht das sehr wohl:

"Die AfD in Baden-Württemberg möchte Hartz IV durch so genannte “Bürgerarbeit” ersetzen: “[…] Bürgerarbeit soll ca. 30 Wochenstunden umfassen und mit ca. 1.000 EUR monatlich sozialversicherungspflichtig entlohnt werden.“ (AfD BaWü, Wahlprogramm S.27)"

Kommentar von martinzuhause ,

ist doch ein vernünftiger vorschlag.

Kommentar von MrHilfestellung ,

Nein, weil es nunmal so ist, dass in der (sozialen) Marktwirtschaft nicht jeder eine Arbeit hat. Von Vollbeschäftigung spricht man bei 2% Arbeitslosigkeit. Die Menschen werden dann Arbeiten verrichten die erstens unnötig sind und zweitens werden das höchstwahrscheinlich Tätigkeiten sein, die niemand freiwillig machen will.

Kommentar von martinzuhause ,

es geht darum das jemand der von der allgemeinheit bezahlt wird auch was für die allgemeinheit machen darf. das werden sicher keine traumjobs sein, aber die leute wollen doch sicher nicht geld haben ohne was dafür zu machen.

es gibt genug zu machen und es sind genug langzeitarbeitslose da.


Kommentar von MrHilfestellung ,

Es gibt nicht genug zu machen, sonst hätten wir keine Arbeitslosen. 

Ich bekomme lieber Geld vom Staat, als eine Arbeit zu machen, die wie gesagt sowieso niemandem einen Mehrwert bringt und zweitens wahrscheinlich relativ "würdelos" ist.

Es ist ja so, dass die Mehrzahl der Arbeitslosen auch mit Hartz IV arbeiten möchte. Es gibt nunmal keine Jobs, das wird auch die AfD nicht ändern.

Kommentar von martinzuhause ,

natürlich gibt es genug zu tun. diese arbeit will nur keiner bezahlen. und wir hben genug leute die jeden monat geld bekommen und nicht wissen was sie tun sollen.

jede stadt kann arbeitslose morgens über die spielplätze laufen lassen und sie sammeln dort scherben auf. das gleiche in den parks oder anderen öffentlichen einrichtungen.

bei den städten und gemeinden gibt es genug zu tun.

Kommentar von MrHilfestellung ,

Dann muss man aber Geld für die Kommunen in die Hand nehmen, ob die AfD das machen will ist fraglich.

Arbeitslose zur solchen Arbeiten zwingen ist trotzdem falsch.

Kommentar von martinzuhause ,

dafür gibt es doch monatlich 1000euro. keiner wird zu einer arbeit gezwungen, wer nicht will kann auch in ein wohnheim ziehen und sich von der allgemeinheit durchfüttern lassen.

Kommentar von MrHilfestellung ,

Natürlich zwingt man sie zur Arbeit, wenn man ihnen sonst kein Geld mehr gibt.

Von Wohnheimen steht rein gar nichts im AfD Programm.

Kommentar von martinzuhause ,

kennst du einen arbeitgeber der einen angestellten dauerhaft bezahlt obwohl der nicht zur arbeit erscheint?

das wäre dann natürlich auch "zwangsarbeit". der bezahlt den einfach nicht nur weil er nicht bei ihm arbeitet. sowas schlimmes.

wer nicht arbeiten will hat doch auch kein geld für miete, die leute müssen ja dann nicht auf der strasse leben. da bleibt doch nur ein wohnheim

Kommentar von MrHilfestellung ,

Es geht doch gar nicht um die Leute die nicht arbeiten wollen. 

Gut, wenn die AfD es schafft, dass jeder der momentan arbeitslos ist, eine Arbeit bekommt, die nicht komplett würdelos und auch sinnvoll ist, dann höre ich auf diesen Punkt zu kritisieren. Bleiben ja noch einige andere, die die AfD unwählbar machen.

Da die AfD aber die neoliberalste Partei überhaupt ist, bezweifele ich stark, dass irgendwelche Arbeitsplätze subventioniert werden.

Davon mal abgesehen, dass 1000 Euro im Monat, wenn man eine Familie und eine Wohnung hat, viel zu wenig sind und man dann sowieso noch Unterstützung vom Staat braucht.

Kommentar von martinzuhause ,

dann bekommt man eben noch unterstützung vom staat. es kann aber nicht sein das leute seit jahren zu hause sitzen und jeden monat nur auf ihr geld warten. jeder der geld bekommt sollte dafür auch etwas tun dürfen.

es ist sicher keine würdelose arbeit spielplätze aufzurüumen oder in einem öffentlichen park papier aufzusammeln.

ich finde es würdelos jeden monat geld zu verlangen ohne dafür etwas tun zu wollen

Kommentar von MrHilfestellung ,

Du stellst dir das so einfach vor. Auch wenn in einigen öffentlichen Parks Müll rumliegt, der sowieso größtenteils schon von den Stadtreinigungen entfernt wird, kann man damit nicht jedem eine Arbeit geben. Einfach weil deutsche Parks und Spielplätze sind so dreckig sind, dass man dafür Millionen von Menschen braucht.

Die AfD hat keine Ahnung wie sie diesen Punkt umsetzen will.

Kommentar von martinzuhause ,

"Einfach weil deutsche Parks und Spielplätze sind so dreckig sind, dass man dafür Millionen von Menschen braucht."

da könnte man ja dann schon mal einige unterbringen.

Kommentar von MrHilfestellung ,

Sorry hab ein Wort vergessen. Ich meine natürlich, dass man dafür nicht Millionen von Menschen braucht.

Kommentar von martinzuhause ,

es gibt bei den gemeinden genug zu tun. da kann man mehrere millionen unterbringen.

Kommentar von MrHilfestellung ,

Aja. Weißt du viele Menschen mehrere Millionen sind?

Kommentar von martinzuhause ,

es gibt in deutschland über 11.000 gemeinden. da kann sicher jede mindestens 100 der langzeitarbeitslosen beschäftigen. da sind schon mal über 1 mio beschäftigt.

Kommentar von MrHilfestellung ,

100 sind bei einer Gemeinde mit 500 Einwohnern schon utopisch.

Außerdem haben wir dann weitere 1,9 Millionen Arbeitslose plus die Leute, die mit Hartz IV aufstocken.

Kommentar von martinzuhause ,

die aufstocken arbeiten doch schon. die müssen da nicht zusätzliche leistungen erbringen.

eine gemeinde mit 500 einwohnern hat da sicher auch keine 500 leistungsempfänger.

eine gemeinde mit 100.000 einwohnern kann da allerdings mehr als 100 mit gemeinnütziger tätigkeit versorgen

Kommentar von MrHilfestellung ,

Nur, dass die Aufstocker oft dann trotzdem noch aufstocken müssen, da 1000 Euro, die auch noch versteuert werden müssen sicherlich nicht reichen.

Wir streiten uns hier aber um Dinge, die man sowieso nicht belegen kann, einfach weil die Idee Quatsch ist.

Ich bin der Meinung, dass man nicht auf die Schnelle zusätzliche Arbeitsplätze für 3 Millionen Menschen schaffen kann, selbst wenn ich den Park vor meiner Haustür absichtlich verunstalte, denn sowas macht bei mir schon die BSR.

Antwort
von DirtyBiz, 58

Ein "Wahlprogramm" hat selten etwas mit der realen Politik zu tun.. Eher ein Wunschdenken. Ich würde auch nicht so viel darauf geben, was wörtlich im AFD Programm steht..

Die AFD propagiert Politik für das "deutsche Volk" zu machen... Derzeit geht es ja unseren aktuelle Politikern eher darum, dass es erst einmal der restlichen Welt gut geht. Wenn etwas übrig bleibt, bekommen die bedürftigen Deutschen die letzten Krümel..

Deutschland wird von der Welt ausgenommen wie eine Weihnachtsgans. Das hat allerdings auch einen Plan. Die BRD ist weder ein souveräner Staat noch befinden wir uns in einem Friedenszustand. Wir sind lediglich ein Konstrukt, das zu allen Ja und Amen sagen muß...

Die AFD wäre die erste Partei, die einen Versuch unternehmen könnte, uns aus diesen Fesseln langsam zu befreien...

Kommentar von baindl ,

Die BRD ist weder ein souveräner Staat noch befinden wir uns in einem Friedenszustand.

Da äussert sich wieder jemand, der/die von der Realität keine Ahnung hat und/oder in einer eigenen (Alp)Traumwelt lebt

http://www.bpb.de/nachschlagen/gesetze/zwei-plus-vier-vertrag/

https://de.wikipedia.org/wiki/Zwei-plus-Vier-Vertrag#Anstatt_eines_Friedensvertr...

Kommentar von DirtyBiz ,

Befass dich erst mal etwas eingehender mit diesem Thema...

Antwort
von Sowjetunion2018, 105

In meinen Augen grossteils extremer konservativer Blödsinn der mehr schadet als die CDU 

Aber das Programm ist im inet frei zugänglich 

Kommentar von DirtyBiz ,

Wem schadet..?  Der allgemeinen linken deutschhassenden Ideeologie..?

Kommentar von Sowjetunion2018 ,

Oh ja jz kommt wieder die böse linke,  die ja Deutschland hasst, und sie an die bösen Weltraum Stalins und Lenins verkaufen wollen 

Kommentar von DirtyBiz ,

Jupp.. Alle Linke lieben Deutschland.....

https://www.youtube.com/watch?v=LKvFf0JbSn0

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten