as kann ich dagegen tun, dass mein Hamster ständig versucht auszubüchsen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wurdest du schon mal in einen kleinen Raum, ohne Handy, Internet, Bücher, Kontakt zur Außenwelt oder sonstiges, was dir deine Zeit verschönert eingesperrt?

Sowas soll es geben. Nennt sich Gefängnis. 

Würdest du da nicht ausbrechen wollen? 

Denk mal drüber nach. Wenn du schon solche Fragen stellst, ist das Tier im Tierheim sicher besser aufgehoben. Klingt zwar hart aber ich denke dabei nur an das Tier. 

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DasMaik0220
20.05.2016, 00:35

Im Gefängnis gibt es übrigens sowohl Bücher, Kontakt zur Außenwelt, und in ganz seltenen Fällen sogar (streng überwachtes) Internet

0
Kommentar von Pylonom
20.05.2016, 01:02

Ich denke, du solltest mal vernünftig lesen. Damit genau solche dämlichen Kommentare NICHT auftauchen, habe ich lang und breit erklärt, was der Hamster alles hat. Ich halte den Hamster mehr als artgerecht und ganz echt, was ist das bitte fär ein Vergleicht? Du tust so, als würde mein Hamster in einem 10x10 Käfig eingesperrt. Er ist, laut deiner Metapha, vielleihcht in einen Raum gesperrt, aber dieser Raum ist  so groß wie eine Lagerhalle und er hat sowohl ein Handy als auch Internetzugang und Bücher, wenn du es so beschreiben willst. Im Tierheim ist er da ganz sicher besser aufgehoben.

0

Ihn freilassen oder draußen 'mal ein ganz großes Gehege bauen^^. Viel Glück weiterhin!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein foto von dem gehege wäre gut. es gehört übrig immer eine abdeckung auf ein gehege, niemals ohne

das teil vorher ist im übrigen fast schon kleiner wie meine transportboxen.... klar sitzt er da nur an einer stelle, viel mehr bewegen ist da ja nicht

ein hamster braucht im übrigen keine klettersachen. er braucht deutlich mehr einstreu (min 30cm)

was für ein laufrad ist das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pylonom
20.05.2016, 01:26

Das Laufrad ist aus Holz

0

eine abdeckung ist auf jeden fall für den käfig wichtig, knabbern ist vollkommen natürlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach doch irgend was auf dem Käfig drauf.Aber aufpassen das er es nicht anknabbert 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte auch einen Goldhamster der ist in einer Nacht irgendwie ausgebükst und lief durch die ganze Wohnung! Zum Glück war mein Vater noch wach und hat es gemerkt. Da ich und Regenbogen (so hieß der Hamster) eine sehr gute Verbindung hatten und er irgendwie sogar auf seinen Namen gehört hat 😂 Ist er dann doch zu mir gerannt und ich hab ihn zurück gesetzt .

Regenbogen ist auch sehr oft entwischt … ich wüsste jetzt auch nichts… 

Wie entbückst er denn ? Mein Hamster hat immer dass Plastik weg geknappert und ist entwischt . Wie macht es denn dein Nager ? Dann könnte ich dir vielleicht helfen :D


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pylonom
20.05.2016, 13:58

Er hat es noch nicht geschafft zu entkommen. Er beschäftigt sich nur einfach mit nichts anderem als Pläne zur Flucht zu schmieden. :/ Wie gesagt: er versucht von höheren stellen raus zu springen, knabbert an allem was angriffsfläche bietet und versucht die Wände hoch zu laufen. Und das obwohler eigentlich so viel Beschäftigung hat... Und ich weiß nun mal nicht ob er es irgendwann mal schafft und mds ständig mitten in der Nacht aufstehen und nachsehen...

1