Frage von CrucifyMe01, 40

Arztbesuch vor Bewilligung einer stationären Therapie?

Guten Abend! Nach 3 Suizidversuchen, die leider wegen zu aufmerksamer Passanten schiefgegangen sind, stehe ich nun vor einem Klinikaufenthalt. Um diesen von der Krankenkasse bewilligt zu bekommen, muss ich vorher noch zum Arzt, dieser soll mögliche körperliche Ursachen für meine Diagnosen ausschließen. Kann einer von euch berichten, was hierbei genau auf mich zukommt (eventuell auch aus der ambulanten Therapie)? Muss Blut am Arm abgenommen werden?

Lg

Antwort
von joellesta1, 13

Das hört sich nach einem Konsiliarbericht für die Krankenkasse an.
Also bei mir wurde die Schilddrüse untersucht, außerdem alle Möglichkeiten ausgeschlossen, dass Kopfschmerzen körperlich sein könnten. D.h. EEG, MRT, etc
Aber ansonsten wurde bei mir nicht viel gemacht.

Wird aber bei jedem Patienten und bei jedem Krankheitsbild anders sein, weshalb es dafür keine Standard Antwort oder eine richtige oder falsche Antwort geben kann.

Auf jedenfall brauchst du keine Angst davor zu haben!

Ich hoffe, dass ich etwas helfen konnte.
Alles Gute dir bei deiner Therapie und liebe Grüße!! Du schaffst das!

Antwort
von glaubeesnicht, 15

die leider wegen zu aufmerksamer Passanten schiefgegangen sind,

Das war doch wohl so geplant!

Kommentar von CrucifyMe01 ,

1. Besitze ich weder eine private Brücke noch einen privaten Baum und 2. entspricht diese Antwort so absolut garnicht der Fragestellung, danke trotzdem für die aufgewen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten