Arztbehandlung während des Urlaubs in der Türkei?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ist mir unerklärlich warum man keine Auslandsreisekrankenversicherung abschließt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bekommst in der Regel von Deiner KK die Kosten erstattet, die diese Behandlung hier gekostet hättet, max. aber nur die 100 Euro!

Dennoch mein Tipp: Man sollte schon 20/30 Euro für eine Auslandskrankenversicherung investieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Rechnung über die Behandlungskosten im Ausland kannst du bei deiner Auslandskrankenversicherung einreichen. Die erstatten in der Regel den gesamten Betrag. 

Solltest du keine Auslandskrankenversicherung abgeschlossen haben dann wirst du höchstwahrscheinlich nichts zurück bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du keine Auslandsreisekrankenversicherung hast bleibst du auf dem größten Teil dieser Kosten sitzen, da deine Krankenkasse  nur einen minimalen Teil davon übernimmt. Das nächste Mal besser was abschließen. Das kann sonst sehr teuer werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry - aber nachdem hier nicht bekannt ist was für eine Krankenversicherung du hast kann man deine Frage auch nicht beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das kannst du so machen. Es kommt aber auf die Krankenkasse drauf an, wieviel dir zurück erstattet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WEnn du keine Auslandsreisekrankenversicherung abgeschlossen hast, wirst du wohl auf den 100 Euro sitzen bleiben.

Verusch macht klug, mehr als ablehnen wir die KK nicht machen. Einen nachteil hast du also durch das einreichen nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?