Arzt vs Pilot?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 8 Abstimmungen

KEINS 62%
PILOT 25%
BEIDE 12%
ARZT 0%

10 Antworten

KEINS

Was er eine Job mit dem anderen gemeinsam hat, ist die Tatsache, dass man den jeweiligen Job wirklich nur aus Liebe und Leidenschaft lange machen kann. Das ist kein Beruf sondern eine Berufung. Ausserdem sind die Bezahlung und die Arbeitzeit oft ähnlich bescheiden. 

Wie überall gibt es hier und da kleine aber feine Unterschiede. Es ist ein gewaltiger Unterschied, ob Du z. B. als Radiologe Deine eigene Praxis hast oder ob Du als Assistenzarzt in der Notaufnahme bei mieser Bezahlung Deine Überstunden schrubbst.

Und es ist ebenso ein gewaltiger Unterschied, ob Du als altgedienter Kapitän einen Sitzplatz auf der li. Seite im Airliner bei einer renommierten Airline hast oder ob Du als Freelancer mit kaum Flugstunden im Flugbuch verzweifelt versuchst, irgendwie ein warmes Plätzchen im Cockpit zu ergattern und ein paar Stündchen fliegen zu dürfen.  Am besten gegen Geld. Wenn Du Pech hast,  musst Du Kohle mitbringen, damit Du fliegen darfst (pay2fly).

Ich habe Einblick in beide Berufe und kann Dir nur aus eigener Erfahrung sagen, dass heute keiner von beiden mehr erstrebens- und lohnenswert ist. 

Da gibt es wirklich andere Berufe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CAMERRRAAAA
06.02.2016, 22:19

Und wie findest Du den Job des Fluglotsen?

0
KEINS

Wäre mir beides zu viel Stress, aber wenn ich mich entscheiden müsste: dann lieber Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Besser" in Bezug worauf? Die Frage ähnelt Deiner vorherigen nach dem Pilotenjob. Wieder fehlen Kriterien für die Beurteilung. 

Pilot ja, aber nur Testpilot; Arzt ja, aber nur Luft- und Raumfahrtmediziner. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KEINS

Die Frage ist sinnfrei! Es gibt so viele Jobs als Arzt wie es Jobs in der Fliegerei gibt. Bei jedem Job kommt es darauf an, was für Aufgaben man hat, wie das Kollegenumfeld ist, was man verdient, welche Aufstiegschancen man hat und ob einem der Job überhaupt liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KEINS

Ich finde beide Berufe heute nicht mehr sonderlich anziehend.

Beim Arzt höchstens als Arzt für Privatpatienten. Radiologe oder sowas. Eine Berufung ist das glaub ich nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pilotflying
06.02.2016, 20:31

Genauso ist es. Gute Antwort! Wer das anders sieht,  verkennt die Realität. 

0

Kommt drauf an ob ich grad krank bin oder in Urlaub fliegen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arzt, Piloten haben im Moment große Berufsprobleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CAMERRRAAAA
05.02.2016, 16:24

Wieso? Wie kommst du darauf?

0
Kommentar von Akka2323
05.02.2016, 16:28

Fernsehgucker und Zeitungsleser wissen mehr. Piloten müssen ihre Ausbildung selbst über ein Darlehen finanzieren und sollen es dann hinterher zurückzahlen. Nur im Moment werden keine Piloten mehr eingestellt, es gibt einen Überhang und die Piloten sitzen auf einem Schuldenberg von ca. 50.000 bis 60.000 Euro.

1
KEINS

Mir wäre beides zu stressig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man nicht vergleichen! Auf jeden Fall ist der Arztberuf heutzutage sehr anstrengend, das kann ich aus Erfahrung sagen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PILOT

Ich find Pilot faszinierender.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?