Frage von hanna2778, 190

Arzt schreibt keinen Attest, was tun?

Hallo, ich habe mir vor 2 Monaten ein Bauchnabelpiercing stechen lassen, und darf jetzt nicht am Schwimmunterricht teilnehmen. (Worüber ich übrigens sehr froh bin ;) ) Naja jedenfalls hat meine Lehrerin gesagt, ich soll einfach zum Hausarzt gehen, und mir einen Attest schreiben lassen. Aber als ich heute dort angerufen habe, meinte er, er würde mir keinen Attest austellen, ich solle mir einfach ein Wasserfestes Pflaster draufkleben. Da es aber tiefster Winter ist und deshalb Ar**hkalt, und ich erst recht keine Lust habe, mit einem riesen Pflaster in der Schwimmhalle rumzulaufen, wollte ich euch mal fragen, ob ich den Attest auch irgendwo anders herbekommen kann?

Antwort
von Negreira, 97

Wolltest Du uns jetzt mitteilen, daß Du ein Bauchnabel-Percing hast? Das ist angekommen. Und was soll der Arzt damit zu tun haben? Genau, NICHTS! Und deshalb gibts auch kein Attest.

Kommentar von hanna2778 ,

Das war ne ernstgemeinte Frage du musst nicht gleich so überreagieren!

Kommentar von Negreira ,

Und das war eine ernstgemeinte Antwort. Wo ist da die Überreaktion?

Das Piercing ist 2 Monate alt, wenn es entzündet wäre, hätte der Arzt Dir ein Attest ausgeschrieben. Wenn nicht, weshalb kannst Du dann nicht am Schwimmunterricht teinehmen? Generationen vor Dir sind im Winter ins Schwimmbad gegangen, also kannst Du das auch. Und was willst Du mit einem Bauchpflaster? Entweder Du schämst Dich wegen des Piercings, was ich nicht verstehe, weil man zu seinen Sac hen, die man macht, stehen muß, oder Du bist einfach böse gesagt zu faul, zum Unterricht zu gehen. Warum sollte der Arzt da mitmachen?

Wenn Dir irgendjemand gesagt hat, daß Du nicht teilnehmen kannst, dann soll der Dir doch eine Bescheinigung ausstellen. Mal sehen, wie weit Du damit kommst.

Antwort
von Aliha, 101

Ärzte sind nicht dazu da, um beim Schuleschwänzen zu helfen.

Kommentar von jeffreycolt ,

völlig richtig!

Antwort
von PeterLammsfelde, 146

Zu nem anderen Arzt gehen, oder sich das ganze vorher besser überlegen ;)

Antwort
von Messkreisfehler, 99

Ohne Attest leben...

Der Arzt hat schon seine Gründe warum er dir keins ausstellt...

Antwort
von sneferu, 94

Mich würde interessieren, wer dir eigentlich gesagt hat, dass du nicht schwimmen darfst. Ein zwei Monate altes Bauchnabelpiercing kann dafür nicht der Grund sein. Sollte dir der Arzt aber das Schwimmen selbst verboten haben, wird er dir sicher ein entsprechendes Attest ausstellen. Ansonsten ist ein Arzt nicht dafür da, anderer Leute Meinungsäußerungen schriftlich zu bestätigen.

Da du ja scheinbar noch nicht volljährig bist, haben deine Eltern dem Piercing ja auch zustimmen müssen. In diesem Fall sollen dich eben deine Eltern vom Schwimmunterricht befreien.

Antwort
von Dovahkiin11, 104

Das akzeptieren? Er wird seine Gründe haben.


Details sind nicht verboten.

Antwort
von dafee01, 93

Wofür wolltest du denn ein Attest?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten