Arzt hat Jacutin und milbopax "verordnet" : optimale Anwendung Jacutin?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hm, kenne mich nur mit Goldgeist aus. Da hatten wir fast schon ein Abonnement--unsere Kinder waren in der Montessorischule. Weiß nur noch daß das ein ziemlich schädliches Mittel war/ ist. Schwangere sollten es gar nicht anwenden usw..

Ja ich denke auch daß es das beste Ist wenn Du den Apotheker befragst. Wenn Du Glück hast erwischst Du auch einen der Bescheid weiß.

Oder rufe doch direkt bei der Firma an. Oft haben die auch jemanden der Fragen zu den Produkten kompetent beantwortet. Die kennen sich am besten aus normalerweise. Hotline!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

komisch; warum fragt man dann nicht direkt den Doc? DER hätte euch sicher mehr aufklären können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fragt Ihr immer beim Arzt, mit dem Rezept in der Hand, wie etwas angewendet wird? Die Antwort bringt mir leider nichts. ja blöd, ich hab nicht daran gedacht.

Er hat nichts gesagt....nur in die Hand gedrückt...sehe grad, dass es auch Kämme gibt....aber danke...ich ruf den Apotheker an...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier sollte niemand Anwendungstipps zu Medikamenten geben. Damit ist nicht zu spaßen. Geht zum Arzt und lasst euch die genaue Anwendung erklären. Alles andere ist nur ein leichtsinniges Spiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da fällt mir ein: zu 50% prozent werden Antibiotika unnötig und falsch verordnet..

Fragt ihr dann den Arzt beim Penicillin Rezept, ob der Infekt nicht viral sein könnte? ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung