Frage von Mareike2015, 56

Arzt aufsuchen lymphknoten?

Seit 2016 ein geschwollen Lymphknoten am Hals links .. Was kann das sein? Jemand ein vor Schlag?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von frischling15, 34

Vielleicht handelt es sich um eine Zahnwurzelentzündung ?

Auf jeden Fall , handelt es sich um eine Entzündung , wenn Lymphknoten angeschwollen sind !

Antwort
von tiktus, 42

Ich würde auf jeden Fall damit zum Arzt gehen, muss ja nichts schlimmes sein.

Selbst wenn ich Arzt wäre, könnte ich ohne das zu begutachten nichts darüber sagen aus der Ferne.

Antwort
von KathyKat84, 30

Ich würde auch zur Sicherheit einen Termin beim Arzt machen.

Kommentar von Mareike2015 ,

Ich war schon 2x beim Arzt 

Kommentar von Deichgoettin ,

Wenn Du schon beim Arzt warst, wird der dazu Stellung genommen haben. Warum stellst Du dann hier (eine unvollständige) Frage? Dies ist ein Laienforum!

Antwort
von lordronny, 25

Tippe auf nichts Schlimmes, zur Sicherheit würde ich aber dennoch mal zum Arzt damit gehen. Sicher ist sicher! :)

Antwort
von MartinGunt, 29

Lymphknoten würde ich immer nachsehen lassen

Antwort
von Belladonna1971, 29

Es muß nicht auf eine Entzündung hindeuten. Dafür gibt es zu viele Gründe. Aber es ist ein guter Grund, den Hausarzt aufzusuchen. Er wird eine Blutentnahme veranlassen und dann weiß man mehr. Alles andere ist orakeln oder Kaffeesatzlesen!

Alles Gute!

Kommentar von Mareike2015 ,

Ich war schon 2x beim Arzt und die hat mir einmal Schmerzmittel verschrieben und das hat nichts geholfen, und dann war ich nochmal weil ja nichts geholfen hat mit Schmerzmittel, da hat die mir Antibiotika verschrieben und die haben auch nichts geholfen und nun ist es immer noch.. 😥

Kommentar von Belladonna1971 ,

HNO, Zahnarzt und auf jeden Fall eine Blutentnahme! Nur weil man 2x beim Arzt und scheinbar erfolglos war, muß man doch nciht gleich aufgeben! Bitte dran bleiben und weiter abklären!

Kommentar von Mareike2015 ,

Daaaanke schön, Blut wurde Februar auch gemacht und war io gewesen aber nur kleines Blutbild

Kommentar von Belladonna1971 ,

Im Februar ist nicht jetzt. Dafür ist ein Blutbild zu lebendig. Und ich würde um ein großes Bitten.

Tun müssen Sie es letztendlich selbst. Sie können allerdings auch weiterhin im Internet suchen, statt dem Arzt zu sagen, dass es a) nicht besser wurde, b) nicht wegging und sie jetzt eine gründlichere Diagnose möchten. Wissen Sie, so etwas kommt häufigre vor und sagt auch nich unbedingt was über die Qualität eines Arztes aus.

Nur für Ihren Körper sind letztendlich immer Sie verantwortlich.

Alles Gute!

Kommentar von Mareike2015 ,

Danke schön dir ihre Information Belladonna1971

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten