Ich will Arzt werden, aber bin jetzt auf der Realschule, wie kann ich das trotzdem schaffen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Na, ob das Wirtschaftsgymnasium das Richtige bei dem Berufswunsch ist? Ich würde da eher eine Schule mit gesundheitlichen Fächern wählen.

Zuerst einmal benötigst du einen Realschulabschluß mit Qualifikationsvermerk. Der berechtigt dich zum Besuch der Gymnasialen Oberstufe.

An welchem Gym du danach Abi machst ist fast egal. Aber du brauchst einen superguten Schnitt im Abitur. Für das Medizinstudium gibt es einen Numerus clausus um einen Studienplatz zu bekommen, der liegt bei 1,X. Also fast alle Fächer müssen mit 1 abgeschlossen werden.

Das Wirtschaftsgym ist mal richtig schwer. Könnte sein, dass du den 1er-Schnitt auf einem Regelgym eher bekommst, je nach dem, wie gut deine Realschule ist. Aber normalerweise hinken die Realschulen bei den Naturwissenschaften den Gymnasien hinterher.

Mit 13 Jahren in der 6.? Mein Tochter ist mit 12 in der 7. Hast du eine Ehrenrunde gedreht?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CAPUTI331
09.05.2016, 23:03

Ok also sollte ich jetzt aufs gymnasium oder nach der realschule?

0

Ich bin mir da nicht sicher, aber selbst auf Gymnasium braucht man einen Durschnitt zwischen 1,0 - 1,3 (dazu habe ich auch schon mal eine Frage gestellt). Dann wird das mit Real wohl schwer...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Abitur wirst du kein Arzt. Selbst mit Abitur brauchst du einen guten Schnitt, um einen Platz auf der Universität zu bekommen. Du kannst es allerdings als Krankenschwester versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör nicht auf die anderen!!!

Meine Tante war neu aus Syrien sie war schon 17 Jahre alt,dann war sie auf der Haubtschule und durfte sofort nah 2 Jabre  auf eine realschule haubtsache du studierst medizin. Mach einfach nach dem Realabschluss einen erweiterten gymnasien abschluss dann abitur fertig also meine tane ist jetzt ärtzin das hat lange gedauert aber mit haubtschule!!also du kannst es schaffen bin auch 13😂 kp ob erst abitur kommt und dann studieren oder so❤

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst danach auf ein Wirtschaftsgymnasium, wenn dein Schnitt gut genug ist. Bleibst du auf der Realschule? Du scheinst schon mindestens einmal sitzen geblieben zu sein.. Kommst du in der 7. vielleicht hat auf eine Hauptschule, dann wird ddas schwierig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CAPUTI331
09.05.2016, 23:01

Also ich war davor haupt hab mich aber verbessert und bin real ich musst 2 wiederholen einmal wegen realschule und einmal weil ich kein deutsch konnte

1
Kommentar von yatoliefergott
09.05.2016, 23:06

achso.. das wirst du sowieso später alles erfahren

0

Mach die Realschule zuende, mit einem guten Schnitt, gehe dann aufs Gymnasium und mach Abitur mit nem 1er Schnitt und dann kannst du Medizin studieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abi wirst du schon brauchen.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CAPUTI331
09.05.2016, 22:58

Wie bekommt man abi?:-)

0

Wen man wirklich sehr sehr gut In der Schule ist kann es sein das man auch genommen wird wenn man sich geschickt anstellt oder du Gehst ein Jahr zurück in die 5 und machst dan Gym

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?