Frage von Westborn, 89

Artikel zurücksenden an Verkäufer, Versandshop macht mir die Garantie streitig?

Hallo zusammen!

Ich hatte Nov. 2014 eine E-Zigarette auf Amazon bestellt. Diese war bereits nach wenigen Tagen kaputt und ich habe den Verkäufer daraufhin kontaktiert. Ich sollte den Rückversand selbst tragen, es sind mir noch einige Dinge dazwischen gekommen etc. auf jeden Fall habe ich heute Amazon kontaktiert damit der Rückversand nun endlich abläuft, auf meine Kosten oder nicht.

Jetzt will mir der Verkäufer sagen, dass die Garantie nur 6 Monate gegolten hat und ich keinen Anspruch auf Rückerstattung mehr habe.

Ich glaube jedoch nicht dass dies rechtens ist, da ich die bereits 2 Wochen nach Kauf kontaktiert hatte.

Meine Frage ist also: Habe ich noch Anspruch auf Rückerstattung (da ich die ja bereits deßhalb kontaktiert hatte)?

Vielen Dank!

Antwort
von Antitroll1234, 53

Wenn dir der Verkäufer tatsächlich eine Garantie gegeben hat, dann kann diese wenn die Bedingungen so sind durchaus nur für 6 Monate gelten.

Fernab einer freiwilligen Garantie hast Du gegenüber dem Verkäufer aber Rechte aus der Sachmängelhaftung (Gewährleistung).

Diese beträgt 2 Jahre, allerdings musst Du ab dem 7. Monat darlegen das der Mangel oder Ursache des Mangels bei Übernahme der Ware bereits bestand, wenn Du schriftliche Belege der früheren Reklamation hast stehen deine Erfolgsaussichten gut. Ob dir ein Rechtsstreit dies allerdings wert ist wenn der Verkäufer auf stur schaltet musst Du wissen.

Im Gewährleistungsfall trägt die Kosten der Rücksendung Verkäufer.

Kommentar von AalFred2 ,

Ich halte es für zweifelhaft, dass irgendwelche Behauptungen von vor 1,5 Jahren noch als Beleg taugen. Ansonsten könnte man ja bei jedem Produkt mal prophylaktisch einen Sachmangel behaupten, ohne dass der Verkäufer die Möglichkeit hat, dies zu überprüfen.

Kommentar von Antitroll1234 ,

Ändert ja nichts daran das er 2 Jahre Ansprüche der Sachmängelhaftung hat.

Ansonsten könnte man ja bei jedem Produkt mal prophylaktisch einen Sachmangel behaupten, ohne dass der Verkäufer die Möglichkeit hat, dies zu überprüfen.

Die Möglichkeit zu prüfen hat der Händler ja in den ersten 6 Monaten, danach liegt die Beweislast eh beim Käufer.

Kommentar von AalFred2 ,

Schon wahr. Ich glaube nur nicht, dass der Nachweis einer früheren Reklamation in irgendeiner Form die Erfolgsaussichten erhöht.

Antwort
von Lycaa, 75

Die Garantie ist abgelaufen. Da beißt die Maus kein Faden ab.

Nur eine Reklamation anmelden reicht nicht. Das ist für den Händler nicht nachprüfbar.

Kommentar von AalFred2 ,

Woher weisst du etwas über die Garantie?

Kommentar von Lycaa ,

"Jetzt will mir der Verkäufer sagen, dass die Garantie nur 6 Monate gegolten hat und ich keinen Anspruch auf Rückerstattung mehr habe."

Daraus schloss ich, das es wohl eine Geld-zurück-Klausel für ein halbes Jahr in einer wie auch immer gearteten Herstellergarantie zu geben scheint. 

Genau weiß man es nur, wenn man diese Garantie zu lesen bekommt.

Nach der gesetzlichen Gewährleistung hätte der FS so oder so erst mal keinen Anspruch auf sofortige Rückabwicklung des Kaufes gehabt, sondern der Verkäufer hätte nacherfüllen dürfen.

Das gilt auch jetzt noch. Nur ist der FS in der Beweispflicht, dass der Schaden von Anfang an bestand. Ob der Verkäufer eine über ein Jahr alte Mail als "Beweis" gelten lässt, ist fraglich.

Antwort
von baindl, 41

Habe ich noch Anspruch auf Rückerstattung

Nein, da Du Dich nach der Reklamation nicht zeitnah weiter drum gekümmert hast.

Antwort
von tauerMauer249, 69

wie lang hast du denn gewartet mit dem 2. mal kontaktieren

Kommentar von Westborn ,

Das erste Mal hatte ich die etwa 2 Wochen nach Kauf kontaktiert. Dann kam mir einiges dazwischen, hatte mich im Dezember nochmal gemeldet. Hatte jedoch deren Antwort nicht auf meine Email geschickt bekommen, daher bin ich davon ausgegangen dass die mich ignoriert hatten.

Jetzt habe ich nochmal durchgeschaut und die Nachricht gefunden, die haben nach wie vor auf (temporäre) Übernahme der Versandkosten meinerseits bestanden. Habe denen heute eine Nachricht über den Amazon Support zukommen lassen um den Prozess endlich abzuschließen. Darauf die Antwort dass ich mich außerhalb der Garantie befinde, laut deren AGB. Die AGB kann aber Gewährleistung nicht ausschließen.

Kommentar von tauerMauer249 ,

wie lange denn? Wann weiß ich wann 2 wochen waren wochen? am welchen Datum hast du die zigerete gekauft?

Kommentar von Westborn ,

Wann ich sie gekauft habe steht im OP, Nov. 2014. Dann nach 2 Wochen kontaktiert, dann noch einmal im Dezember 2014. Dann 1 Jahr Stress, heute nochmal gemeldet.

Kommentar von tauerMauer249 ,

Ah okay sorry wenn ich es falsch gelesen habe^^ Willst du das Geld zurück oder reparieren?

Kommentar von Westborn ,

Kein Problem! 

Ich möchte mein Geld zurück, habe mich mittlerweile natürlich schon nach Ersatz umgesehen

Kommentar von tauerMauer249 ,

also das Geld kannst du natürlich nicht zurück bekommen. Aber auf garantie kannst du bestehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community