Frage von Kalli0404, 45

Artikel aus China - Versand/ZOLL?

Moin, es gibt für Sendungen aus China ja zB eine Zollgrenze (22euro, bzw. inoffiziell 25euro) darüber fallen Steuern an. Wie ist das jetzt aber wenn ich meine Bestellung auf 3 Bestellung a' 24 euro aufsplitte und die um ca. 3 tage versetzt bestelle. Kommt man damit dann beim Zoll durch, sollte eins abgefangen werden oder sagen die dann, ähhh ne moment mal.....

oder ist es sogar verboten die Zollsteuer so zu umgehen? Danke

Antwort
von peterobm, 40

der Warenwert pro Bestellung - Lieferung ist ausschlaggebend; der setzt sich aus dem Preis incl. Versandkosten zusammen. 

http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Postsendungen-Internetbestellungen/Sendunge...

bei dem Preis wäre schon die Einfuhrsteuer fällig; ab 22€

Kommentar von Kalli0404 ,

Danke. Dann mache ich 4 Bestellungen unter 22. Das Wäre halt die Frage ob es erlaubt ist..

Antwort
von Cordy2111, 20

Is theoretisch machbar.
Aber achte auf evtl Versandkosten. Nich dass du bei 3 Bestellungen dann mehr Versand als evtl EuSt bezahlen muss.
Von Konsequenzen über dieses Art und Weise, hab ich noch nicht gehört. ...

Antwort
von undercover97, 26

Offiziell nicht erlaubt, aber bestellen einfach... Die Chinesen schreiben meistens eh nicht den wahren wert drauf und so wird es in 99 Prozent aller Fälle einfach vom Zoll durchgewunken... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten