Frage von Kroixen, 27

Artikel auf Mindfactory zurückgesendet, und kriege ich mein Geld jetzt nun auschliesslich auf Vorkasse?

Habe ein Artikel zurückgesendet und ich kriege mein Geld nun nur auf Vorkasse zurück. Meine Frage nun kriege ich das Geld irgendwie anders zurück? Z.B. kaufe ich ein teueres Produkt und zahle mit dem Guthaben das ich auf der Seite habe und nochmal auf Nachname (also wenn das Produkt erst da ist). Würde es nicht gehen? Was würde dabei nicht funktionieren? Oder das Geld per Post senden? Verstehe auch nicht warum das nicht klappen würde. Ich traue niemandem mit meinen Bank Verbindungen, kann ich dann ein neues Girokonto machen und das Geld dahin senden lassen? würde sich das überhaupt lohnen? Oder ich hole das Geld von deren "Hauptquartier" ab? Würde es funktionieren? Das geht doch nicht das ich mein Geld nur ausschliesslich durch Vorkasse kriege!

Antwort
von WetWilly, 19

Du bekommst Dein Geld per Überweisung (nicht per Vorkasse) zurück. Was soll da das Problem sein? Gerade der Empfang von Zahlungen per Überweisung ist wahrscheinlich die sicherste Art, Zahlungen zu erhalten.

Deine Bankverbindung kennt jeder, bei dem Du irgendwann mal per EC-Karte bezahlt hast...

Kommentar von Kroixen ,

Sind da risiken? Bin schüler deswegen weiss ich es nicht. Ich denke dass man die account daten gibt und er das dann überweist, aber haben die dann nicht Zugriff auf mein Konto? Bzw. können sie jedeezeit dannach doch Geld von mir abheben oder nicht? Und werden die account daten nicht irgendwie gespeichert? also von mindfactory

Antwort
von larry2010, 11

nur auf vorkasse zurück? wie meinst du das?

frag bei deiner bank, ob es zusätzlich zu deinem bankkonto ein kostenloses unterkonto gibt, das du ausschliesslich für internetkäufe benutzt, auf das muss aber jeweils dann die geldsumme überweisen werden.

da brauchst du dir dann keine gedanken zu machen, wegen der sicherheit.

in den agbs steht immer bei den internetshops wie das geld bei rückgaben gezahlt wird, da informiert man sich als erstes.

Kommentar von Kroixen ,

naja ich habe gelesen dass man das Geld auf die Weise kriegt auf die man es bestellt hat, zumindest wurde es mkr gesagt. Also ich bin schüler und weiss nicht wie der vorgang abgeht. kannst du es mir erklären? meine mutter meint es wäre riskant da die halt zugriff Uauf unser konto hätten und geld abheben können, und was versteht man unter bank verbindungen? ist das nicht der pin code deines bank kontos? ich checke da nicht viel durch

Kommentar von larry2010 ,

da du ja das geld auch überwiesen haben musst, werden sie es auch wieder zurücküberweisen.

das ist eine firma die es seit etlichen jahren gibt da brauch man keine angst wegen den bankdaten zu haben.

im übrigen kann man oft bei seiner bank ein unterkonto zum eigentlichen bankkonto einrichten, auf das man geld überweist udn damit im internet einkaufen kann. hat eine verwandte von mir.

da kann nur das abgehoben werden, was drauf ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten