Arthrose los werden (geht das weg)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du bist eigentlich noch sehr jung für Arthrose. Heilbar ist das nicht und geht auch nicht mehr 100 % weg. Damit muss man Leben. Allerdings gibt es auch gute Nachrichten, denn die Entzündungen, die weh tun, die kommen und gehen, mit Cremes oder Schmerztabletten, die auch entzündungshemmend sind, wird es mit der Zeit sicher auch wieder besser werden. Und dann kann es lange Zeit (Jahre) gut sein, bis es erneut Probleme gibt damit.

Es wird wohl nicht so bleiben wie es jetzt ist. Ich hatte auch schon total irre Schmerzen im Knie, konnte kaum ein paar Meter laufen vor Schmerzen. Es dauerte eine Weile, bis es besser wurde und ganz weg war es nie, aber so wie es seit 2 Jahren ist, kommt man gut klar.

Am Ende steht halt ein neues künstliches Knie irgendwann (Gelenkersatz), aber das kann noch sehr lange dauern bei dir und bis dahin ist die Technik schon wieder enorm fortgeschritten.

Wenn du übegewichtig sein solltest, hilft Gewichtsreduktion und Bewegung, die Probleme zu reduzieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Selamunaleykum
19.01.2016, 23:08

Geht das wirklich nicht mehr weg :( ich bin eher schlank :(

0

Das Video klärt Dich auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder sind da Ablagerungen, die die Schmerzen verursachen oder irgend was frisst dir die Knochen Substand weg.

Meistens ist die Uebersäuerung schuld daran. Google nach Uebersäuerung und dann weisst du mehr. Leider reden die Aerzte nicht darüber. Doch in der alternativen Medizin ist das ein wichtiges Thema.

Fleisch essen, Kaffee, Alkohol usw. bringen viel Säure in den Körper. auch Stress, Streit oder übermässig Sport produziert viel Säure. Diese lagert sich ab und versteinert sich. Diese Ablagerungen schmerzen entsetzlich.

Um die Säure weg zu bringen, muss sie der Körper erst neutralisieren mit Kalzium, Magnesium, Kalium usw. Ist davon zuwenig da, nimmt sich der Körper diese Stoffe aus den Knochen, Haaren, oder Zähnen.

Man kann mit Basenpulver hier etwas vorsorgen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Selamunaleykum
19.01.2016, 23:51

İch habe zuerzeit wirklich Probleme mit Haarausfall, Zahn- und Gelenkschmerzen... es mag echt sein, dass das alles an zu wenigem Magnesium, Calcium und alles liegt. Bin seit einem halben Jahr auch nur im Stress.. Dein Kommentar trifft einfach auf alles zu. DANKE ! Du magst recht haben... ich hab solche angst, dass es nicht weggeht :(

0