Frage von briefkopf87, 62

Artgerechete Haltung von Kaninchen?

Hallo,

ich habe vorhin erfahren, dass gute Bekannte meiner Eltern für ihre Tochter (8 Jahre) nun ein Kaninchen gekauft haben. Das Tier lebte bis jetzt in einem Stall, also nicht direkt draußen. Zudem ist es alleine und anscheinend tragend. Auch nachdem das Kleine dann da ist, wollen sie kein Zweites, bzw Drittes dazu nehmen. Kaninchen sind doch Gesellschaftstiere, oder nicht? Mindestens zwei sollte man doch haben? Sie haben für das Tier scheinbar nur einen kleinen Käfig und es steht nun im Garten, offener Käfig, nicht Wind und Wetter geschützt. Ist sowas zulässig? Ich würde nur zu gerne beim Ordnungsamt anrufen um denen das Tierchen wieder wegnehmen zu lassen. Kaninchen sind halt keine Kuscheltiere. Oder sehe ich das zu übertrieben?

Wäre sehr froh, wenn mir jemand einen Rat geben kann, was ich tun soll/kann.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sheilin2000, 29

Auf jeden Fall ist das Tierquälerei. Kann mich den anderen hier nur anschließen!

Antwort
von Gwennydoline, 46

Ein Kaninchen sollte nicht alleine gehalten werden. Sie brauchen Gesellschaft. Vielleicht kannst du sie ja überzeugen eines der Jungtiere (sollte sie denn schwanger sein) zu behalten.
Abgesehen davon brauchen Kaninchen ausreichend Platz um glücklich zu  sein. Ein großer Stall und ein Auslaufgehege sollte schon drin sein, wenn man sich ein solches Tier anschafft.
Außerdem finde ich es absolut unzuverlässig ein scheinbar trächtiges Tier von einem Züchter(?) (wobei ich mir nicht vorstellen kann welch (sorry) trotteliger Züchter ein einzelnes Tier verkauft) zu nehmen.
Sowas löst in mir Wut aus!

Antwort
von Dovelie, 26

Also Artgerecht ist das nicht !

Ein Kanienchen braucht einen Artgenossen und einen Wettergeschützten Stall am besten mit angebautem Freilauf.

Wenn sie sich weigern dem Kanienchen einen Artgenossen zu geben und einen richtigen Stall würde ich den Tieschutzverein oder so einschalten.Man kann das bestimmt anonym machen.

Antwort
von Kleopatra90, 42

Ordnungsamt ist die richtige Idee. Das mit dem Kaninchen ist echt nicht richtig, ich hab zwar auch nur einen Wellensittich, aber wir werden auch bald schon einen mehr kaufen.

LG Kleo ;)

Antwort
von lieblingsmam, 31

Das siehst Du keinesfalls übertrieben!Das ist Tierquälerei!

http://www.diebrain.de/k-index.html

Antwort
von batlukcraft, 37

Nein das ist nicht in ordnung!!! Das es alleine ist, ist schlimm!! Aber es brauch immer IMMER IMMER einen geschützen stall UND zufluchtsort!!! Sry aber die antwort auf diese frage ist doch logisch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten