Frage von edededdie, 105

Arme rasieren oder epilieren?

Hallo!

Ich habe als Frau recht stark behaarte Haare. Sie sind auch dunkel und ich finde es einfach nicht so toll....

Eine Freundin epiliert sich die Armhaare und ist davon begeistert. Ich epiliere meine Beine und habe keine Schmerzen dabei :). Jetzt überlege ich mir, ob ich mir auch die Haare an den Armen epilieren soll... Rasieren möchte ich nicht, da ich das täglich machen müsste.

Machen das einige von euch auch? Wie ist das Ergebnis? Und tut das weh?

Bitte keine blöden Bemerkungen....

Dankee :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dieGrinsekatze, 52

Epilieren ist da echt praktisch. Das Haar wird mit der langen Wurzel entfernt und somit dauert es auch länger bis sie nachwachsen.

Der Schmerz ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich.

Ich hab sehr helle und dünne Haare auf dem Arm, aber ab und zu rasiere ich die Arme... einfach nur, weil ich das Gefühl mag :D da ich vor ein paar Tagen einen neuen epilierer gekauft habe, werde ich die Arme demnächst damit testen :)

Kommentar von edededdie ,

dankee :)

sollte ich mir die arme erst besser rasieren, und wenn sie ein wenig nachwachsen dann epillieren? denn ich denke die häärchen sind 'zu lang'

Kommentar von dieGrinsekatze ,

du kannst sie auch erst trimmen. wenn du eine Haarschneider hast und einen Aufsatz...

Antwort
von Kasumix, 59

Ja, hab ich immer gemacht. Tut nicht weh, aber da ist jeder halt anders. Einfach probieren ;)

Kommentar von edededdie ,

und wie lange hält das, wenn man das immer macht? wie bei den beinen?

Kommentar von Kasumix ,

Beine haben nie so lang gehalten.

Arme deutlich länger. Kommt aber sicher auch drauf an, jeder hat einen anderen Haarwuchs...

Aber rasieren...nervt eben generell. Praktisch ist es ;)

Kommentar von edededdie ,

sollte ich die Armhaare erstmal einfach rasieren und dann epilieren?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community