Frage von PhilippsBlog, 51

Arme Menschheit?

Hallo liebe User,

Ich finde gutefrage.net ja echt super, die Idee andere Leute zu fragen, die es vielleicht wissen könnten, aber leider wissen wir alle nach einiger Zeit, dass einfach viel zu viele ohne Plan schreiben. Es entwickeln sich Pseudo-Ärzte die Ferndiagnosen stellen oder Cyber-Mobber, welche wieder mal die Anonymität ausnutzen oder aber auch Leute die einfach nur Unsinn schreiben, um andere zu nerven, um so die Punkte zu bekommen. Nun meine Frage: Findet ihr dieses System und die Idee dahinter noch gut oder sollte sich etwas ändern? Wenn ja, hättet ihr konkrete Vorschläge?

Lg

Antwort
von Schuhu, 15

Ich glaube, wir müssen eben alle ein bisschen aufpassen, dass wir nicht auf Angeber oder Trolle reinfallen. Und Mobber sollten wir sofort beanstanden. die haben hier halt nichts zu suchen.

Im Grunde finde ich aber immer noch, auch wenn unter den Fragen und Antworten viel Schrott zu finden ist, die Idee von Gutefrage vollkommen in Ordnung.

Antwort
von Sarudolf, 9

Diese relativ kleine Community mit der Menschheit gleichzusetzen, liest sich doch recht komisch.

Zu den Pseudo-Ärzten:
Was erwartet Jemand, der in einem Onlineforum, in dem hauptsächlich Leihen Fragen beantworten, für eine Diagnose? Mehr als "Geh zum Arzt" kann man nicht erwarten. Vermutlich würden selbst Ärzte nichts anderes schreiben, eben da Ferndiagnosen schlecht möglich sind.

Zu den Cyber-Mobbern:
Jeden Abend die selben Fragen zu den selben Themen mit der selben (schlechten) Rechtschreibung und der selben nicht vorhandenen Texteinteilung durch Absätze demotiviert auf Dauer doch sehr.
Trotzdem erlaubt das natürlich nicht Menschen runterzumachen, aber es lädt leider sehr dazu ein. Wieso sollte ich mir Mühe geben, wenn es der Fragesteller schon nicht für nötig erachtet?

Wie verändern? 
Nur ein oder zwei Fragen pro Stunde und konsequente Nichtbeantwortung bei zu schlecht gestellten Fragen.
Dazu die Möglichkeit sehr gut gestellte Fragen entsprechend deutlich besser bewerten zu können als bisher.
Falls eine Frage mit der selben Headline einfach zu ergoogeln ist, nur schon gut beantwortete Fragen als Link posten.

Abseits der Probleme finde ich die Anonymität der Seite wunderbar. Viele Fragen würde man vermutlich nicht stellen oder beantworten, wenn hier unter Klarnamen geschrieben würde.

Lg 

Antwort
von ewolfe, 13

Jeder der hier eine Frage stellt sollte eigentlich wissen, dass alle Beantworter nur aus eigenem Wissen antworten (können).

Wenn man sich als FS auf die antworten verlässt muss er ihm trotzdem noch klar sein, dass für die vorgeschlagenen Lösungen keine Haftung übernommen wird. Vielmehr geht es bei Gutefrage.net doch um den Erfahrungsaustausch. 

Jeder ist in einem anderen Gebiet etwas "wissensreicher". Also warum nicht dieses Wissen mit anderen teilen?

Natürlich führt die Anonymität auch zu Problemen, aber es gibt ja immerhin die Möglichkeit Mitglieder oder deren Fragen/Antworten zu melden.

Natürlich nerven Nutzer, die nur Unsinn schreiben, aber im Endeffekt ist es auch egal, denn schließlich kann man deren Beiträge meist gut von den ernstgemeinten Ratschlägen unterscheiden und dann ggf, ignorieren ;)

Antwort
von WienerFritzl, 19

Die ganze Seite hat sich von Grund auf verändert und verändert sich teilweise immer noch, wo ist das Problem ? 

Kommentar von PhilippsBlog ,

Lies bitte genau, es geht nicht direkt um die Seite, sondern vielmehr darum ob sich etwas ändern sollte und warum. Ich mag gutefrage.net echt, aber viele machen es anderen schwer, Beispiel: Jemand hat ne dringende Frage, erhält 100 antworten aber nur 2 nützliche, wie findest du diese?

Kommentar von WienerFritzl ,

Da müsstest du nicht die Seite sondern die Menschen austauschen, und da hätte das alles hier keinen Sinn mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten