Frage von Boehnchen1999, 40

Armbrustbogen aus Rattan/Welche Bogenform?

Hallo,

ich möchte mir einen Bogen für eine Armbrust aus Rattan bauen. Nun überlege ich, ob ich auf beiden Seiten etwas abnehmen soll oder nur auf einer Seite. Der Rohling ist 1m lang und ca 3,5cm dick. Ich hab am Ende auch nicht vor die Enden nach vorne zu brennen, weil ich das noch nie gemacht habe und es auch nicht der richtige Zeitpunkt ist, um es auszuprobieren. Ich finde 3,5cm selbst für Rattan schon recht dünn, weil die meist in 3,5-4cm geliefert werden, sollte ich also eher auf beiden Seiten etwas abnehmen? Was würdet ihr raten und wie würdet ihr das Mittelstück machen, welches an der Armbrust befestigt wird? Etwas dicker als der Rest oder genauso dick? Ich hab bisher 3 Bögen gebaut, aber noch nie eine Armbrust, bin also recht unerfahren.

lg Leon

Antwort
von Pudelcolada, 16

Hmm, mit Rattan habe ich keine Erfahrung, hätte aber Bedenken, dass es vielleicht splittern könnte.

Wenn ich einen Bogen bauen würde, dann aus Furnieren, die ich in einer Formverleimung verzwingen würde.
Das hat ja auch Tradition, schon der Kompositbogen der Hunnen wurde schichtverleimt aufgebaut.

Kommentar von Boehnchen1999 ,

Aus Rattan kann man auf jeden Fall gute Bögen bauen (besonders kurze), aber ich weiß halt nicht wie die Bogenform aussehen soll.

Kommentar von Pudelcolada ,

Sorry, aber ich habe schon alles geschrieben, was ich mir zum Thema Bogenbau herleiten kann.
Vielleicht in einem Forum für Bogenschützen, so etwas gibt es doch ganz sicher...

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community