Frage von Blackchair, 57

Arma 3 Server Vorraussetztung und welche Komponenten sind nötig dafür?

Hallo, ich würde gerne demnächst einen Life Server auf die Beine Stellen und bräuchte dafür einen Server. Da dieser mindestens 120 Leute beherbergen soll muss er schon viel leisten und Geld spielt erstmal keine Frage. Welchen Anbieter kennt ihr der gut ist? Oder sollte ich lieber einen Root server mieten und den dann einrichten? Die nächste Frage ist, ob Arma 3 überhaupt einen Server Cpu nutzen kann( wegen HT) oder ob ein 4-Kerner reicht mit 16 GB RAM? Danke

MFG Blackchair

Antwort
von Userman2002LP, 33

Wenn es um Altis Life geht sage ich immer Nitrado. Man hat einfach ein extrem gutes Layout um sich übersicht von Server zu verschaffen. Ich sehe es auf einem Root Server insgesamt immer problematisch die Spieler Datenbank zu verwalten. 

Wenn du dir aber die Arbeit machen willst nimm einen Root oder V Server. 

Als Root würde ich dir hier: https://deinserverhost.de/root-server-mieten.php

Das Angebot vom Root Xeon 6-24 SSD empfehlen. Der 4-24 SSD dürfte auch noch gehen. SSD würde ich dir immer empfehlen weil es meist schonmal bis zu 15 FPS Clientseitig heraus holen kann.

Ich hoffe ich konnte helfen. Wenns noch Fragen gibt einfacb unter meinen Post.

Kommentar von Blackchair ,

Meine Frage besteht auch darin zu erfahren ob der Xeon seinerseits etwas bringt, da ich nicht weiß wie Arma 3 sich als Server verhält...sonst bin ich sehr kritisch gegenüber Nitrado da die Qualität nicht eingehalten wird(Vorallem beim Teamspeak3-Server) und wenn ein normaler vierkerner reichen würde, könnte ich meinen alten i5 als Root Server aufsetzten. Aber Danke dafür das du schon ein paar Fragen geklärt hast!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community