Frage von ChesterBenn, 83

Arma 3 ruckelt, trotz guten PC?

Ja Leudde, oben stehts:

Komponenten sind:

Prozessor: FX-8350 GraKa: R9 390 Arbeitsspeicher 2*4 GB Festplatte 8ms, 64 MB, 6 GB/S, 7200 u/sek

Dank Euch!

Antwort
von rockglf, 63

Über gut lässt sich streiten, aber für Arma brauchst du einen Über-Pc. 
Dieses "Spiel" ist einfach absolut nicht optimiert und so sehr ich es auch liebe, ist es technisch gesehen einfach nur Müll. Ist ja eigentlich auch nicht als "Spiel" vorgesehen. 
Aber wirst du nicht viel machen können, bis auf alles aus deinem System rausholen oder upgraden. 

Kommentar von iParadox15 ,

Wollt ich auch schreiben. Alle Arma-Titel bisher sind einfach nur schlecht optimiert...

Kommentar von rockglf ,

Um fair zu sein, es ist ja eigentlich für die Us-Army gemacht und nicht primär für die Spieleindustrie, aber das ändert nichts an den Fakten. :P

Kommentar von ChesterBenn ,

Was findest Du sollte am dringlichsten verbessert werden?

Kommentar von rockglf ,

Ich weiß nicht, ob verbessern hilft. Kann auch einfach sein, dass Arma sich einfach nicht mit deinem System versteht. Und ich weiß nicht woran genau es liegt, also werd ich dir jetzt nicht sagen, wofür du Geld ausgeben sollst, was dann vlt. nichts hilft. P 

Antwort
von ElClown, 63

Ne andere cpu zum zocken...mit nem i5 4690k oder 6600k bekommst du bestimmt nochmal 20% mehr fps mindestens ...das liegt daran das Viele Spiele auf 4 kerne optimiert sind (wenn überhaupt) und da der fx 8350 nen octa core is ...ist die Leistung entsprechend schwach

Antwort
von ArcticFox1, 29

Naja der Prozessor ist relativ schlecht zum Spielen... Das Spiel ist einfach sehr schlecht programmiert . Es braucht unglaublich viel Leistung ...

Antwort
von MrPiratFirefox, 53

Hast du dein Bildschirm an der Grafikkarte angeschlossen erstens. Und zweitens, läuft das spiel auch über die r9 oder über eine Onboard-Grafikkarte?

Kommentar von ChesterBenn ,

Mein Mainboard hat nicht mal eine Onboard GraKa :DD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community