Frage von KrasserTypJooo, 50

Arma 3 Multiplayer sehr wenig FPS trotz guter Hardware - hat jemand vielleicht ne Ahnung was das Problem sein könnte?

GPU: GTX770 CPU: AMD FX(tm) 6300 6x 3,5Ghz (Auf 3.8Ghz hochgetaktet) RAM: 8GB Betriebssystem: Windows 7 Ultimate 64bit. Ich spiele auf Standart Grafikeinstellungen habe Antialiasing ausgestellt und die Sichtweite auf 3.000. Habe nun im Multiplayer 15-25FPS und  wodurch es nicht gut spielbar ist. Im Singleplayer habe ich meist 30-50FPS wobei sie da auch manchmal auf 25 sinken was aber nicht weiter schlimm ist. Hat jemand vielleicht ne Ahnung was das Problem sein könnte? PS: Meine Parameter: -noSplash -cpuCount=6 -high -maxMem=4096 -exThread=7 -noPause

Antwort
von xGeTReKtx, 30

Bei der CPU ist das normal Arma ist schlecht programmiert und nutzt evtl. 2 Kerne eher einen.

Eine stark übertaktete Intel CPU bringt da um einiges mehr aber kostet auch einiges mehr.

Könntest versuchen dein CPU etwas zu übertakten.

LG

Antwort
von smilenice, 26

Zusätzlich zu den bereits genannten punkten kommt, dass ArmA 3 im Multiplayer einen ebenso guten Server braucht, wie der Client einen guten Rechner braucht um gute Werte zu erzielen.

Hat der Server nicht die nötige Hardware, werden die FPS serverseitig begrenzt, da kannst du leider nichts machen.

Hat der Server nur einen schlechten Internetanschluss hast du ebenfalls ein Problem, denn auch diese serverseitige Einstellung kostet sehr viele FPS.

Ich würde dir raten, dir leerere Server zu suchen, oder diejenigen, welche von großen Clans/Communitys betrieben werden, da hier sowohl Hardware als auch Anbindung meist sehr gut sind.

MfG smilenice

Antwort
von KrasserTypJooo, 28

Wodurch es nicht gut spielbar ist *

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten