Frage von Prettyinpink78, 45

Mein Arm schläft immer wieder ein. Woran kann das liegen?

Ich bin heute morgen mit einem eingeschlafenen Arm aufgewacht. Fands nicht weiter komisch, da ich mit dem Kopf auf ihm gelegen bin. Bin erneut eingeschlafen und als ich wieder aufgewacht bin, das selbe wie vorhin. Ich hab dann versucht die Hand zu bewegen, woraufhin das Taubheitsgefühl weg war. Nur ist es immer wiedergekommen. Also hab mich auf die andere Seite gelegt, Betroffene hand ist also oben gelegen, sie ist trotzdem wieder eingeschlafen. Hab sie dann eine Weile bewegt, woraufhin das Taubheitsgefühl weniger wurde. Ca 10 min später war es ganz weg und jetzt ist es als wäre nichts passiert. Sollte ich mir Sorgen machen? Hatte das noch nie (hab übrigens eine gut eingestellte Hashimoto)

Antwort
von CataleyaDavis, 26

 Wenn es jetzt nicht wieder kommt, würde ich mir da erst mal keine Gedanken machen. Falls aber doch, dann würde ich zum Arzt gehen. Es kann schon sein, dass ein Nerv eingeklemmt ist oder vielleicht doch etwas mit der Durchblutung nicht ganz stimmt. 

Antwort
von MariaT15, 28

Das ist normal, da dein Arm wahrscheinlich nicht so gut durchblutet war oder so da du mit dem Kopf drauf lagst. Mir ist das auch mal passiert.

Antwort
von Grillfee, 14

Hallo gehe zum Handchirugen du wirst ein Karpaltunnesyndrom haben .Der checkt das ab .Hatte das schon an beiden Händen fing genauso an .

Antwort
von genau14zeichen, 16

Du hast den nervus medianus eingeklemmt. Das passiert, wenn der Karpaltunnel eingedrückt wird, in diesem Falle von deinem Kopf. Erstmal nicht weiter bedenklich.

Antwort
von Geisterstunde, 14

Evtl. Durchblutungsstörungen. Am Besten mal den Arzt fragen.

Antwort
von WosIsLos, 16

Mineralienmangel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten