Arm nicht mehr bewegen was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn man sowas hat, ist wohl erst mal der Arzt zuständig, ich habe mit

meinen Einreibemitteln überhaupt kein Glück, da hilft nichts. Das Einzige ist,

Körnerkissen u. schön zudecken, Wärme hilft bei mir immer

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht gut eingewärmt, deine Bizepssehne hat sich entzündet! Hatte ich auch schon... geht nach 2-3 Tagen weg.. einfach einreiben mit einer Entzündungshemmenden Creme.. und musst halt wieder für eine Woche das Gym ausfallen lassen ausser den Beintag, den kannste machen ausser Squats..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Glück nur gezerrt. Aber das sollte sich auf jeden Fall mal ein Arzt ansehen. Denn wenn Du Pech hast, sind Bänder oder Sehnen gerissen. Oder eine Kapsel ist gerissen, oder das Gelenk ist entzündet, oder , oder , oder .

Also, ab zum Arzt !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tut es weh auch?
Es könnte viele Ursachen haben.
Ich hatte mal eine muskelzerrung und könnte ca 2 wochen meinen Arm nicht schmerzfrei bewegen.

Schau sicherheitshalber zu deinem Hausarzt, wenn es was ernstes ist sollte es so schnell wie möglich geklärt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von janinawitte
21.10.2016, 14:48

Es tut Mega weh!

0
Kommentar von Alex92fromHell
21.10.2016, 22:06

dann wird's vermutlich muskelriss sein. geh zum Arzt morgen!

0

Was möchtest Du wissen?