Frage von Jondisowieso, 80

Ark zu anspruchsvoll für so einen laptop?

Also Mein Bruder spielt jetz "ARK" (ein steam Spiel, das Gronkh wohl auch gespielt hat) auf einem laptop von 2011 auf niedrigsten einstellungen. Und da das spiel 20 minuten minuten baucht um auf dem laptop zu starten, und nach dem spielen noch mal 15 minuten der laptop freezed, mach ich mir sorgen, dass die Grafikkarte überhitzt und irgendwann einfach ausfällt, weil das spiel einfach zu anspruchsvoll ist. Hier noch Information zum laptop: Intel core  i5-2450 2,50 GHz RAM 8GB, 64bit system, Sonyvaio Laptop, Grafikkartentyp AMD Radeon HD 7650 M

Ich hoffe jemand kennt sich da aus, vielen Dank for Antworten auf jeden Fall =)!

Antwort
von Agronom, 80

Mit diesem Spiel habe ich selbst keine Erfahrung. Nach den Systemanforderungen bei steam, sollte das eigentlich genügen, danach scheint das Spiel keine so hohen Anforderungen zu haben.

Eine offene Frage ist noch, was für ein Prozessor drin ist.

Ansonsten, was das Überhitzen angeht, das sollte eigentlich auch keine Sorgen machen, normalerweise schaltet das System automatisch ab, bevor Schaden durch die Hitze entsteht.

Kommentar von Jondisowieso ,

Eigentlich habe ich die Frage editiert für die Prozessor Informationen, scheint aber nich geklappt zu haben, also hier noch mal: Intel Core i5 2450 2,50 GHz

Kommentar von Agronom ,

Gut, das ändert aber auch nichts an meiner ersten Einschätzung. Wird er denn auch ungewöhnlich heiß oder ist das einfach nur eine Befürchtung und läuft das Spiel, wenn einmal fertig geladen flüssig? Vielleicht mal ein wenig mit den Grafikeinstellungen im Spiel rumprobieren.

Kommentar von Jondisowieso ,

Naja, das Spiel selbst braucht 20 min um zu starten. Und alles ist auf niedrigsten Einstellungen (Grafik und alles), trotzdem sind die FPS immer noch bei 10-15. Und nachdem Spielen freezed der laptop für ungefähr 15 Minuten, obwohl steam und das Spiel selbst schonlängst heruntergefahren sind.

Kommentar von Agronom ,

Da bin ich dann auch ratlos, das könnte prinzipiell alles Mögliche sein. Ich habe soetwas jedenfalls noch nie erlebt oder von Ähnlichem gehört. Also sofern die Angaben der Entwickler (die recht dürftig ausfallen) zu den Systemanforderungen korrekt sind, kann es die Hardware eigentlich nicht sein.

Kommentar von Jondisowieso ,

Es ist mir ein Rätsel, das ist ein "Gamer Laptop" von 2011 und hat 700€ gekosted. Außerdem sind so ziemlich alle unnötigen Prozesse runtergefahren währen des Spielens. Naja, Vielen Dank für die Antworten auf jeden Fall, ich werd mir die Steam Angaben noch mal angucken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten