Argumente gegen schuluniform?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Richtige Gegenargumente gibt es nicht. Aber wenn Ihr zusammen haltet und keiner eine Uniform anzieht, kann die Schule nicht viel machen. Ihr seid in der Mehrheit. Ihr braucht keine Argumente um Euch zu rechtfertigen, warum Ihr nicht alle gleich aussehen wollt.

Ich finde es um einiges schlimmer, wenn alle gleich sind und sich dem System beugen. Jeder sollte sich selber entfalten können. Und Kleidung spielt bei Jugendlichen eben auch eine große Rolle!

Sowas käme mir nicht in die Tüte. Ich halte mich an Regeln, aber wie ich zu sein habe, entscheidet keiner für mich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NMirR
28.09.2016, 14:02

in der Schule gibt es keine Demokratie

0

Die Argumente für Uniformen sind überwiege denen dagegen.

Du trägst Sie ja nur in der Schule für ein paar Stunden. Entfalten kannst du dich ja sobald die Schule vorbei ist ;)

Grüße

REK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, naja es ist so, die Uniformen sind gewöhnungssache, am anfang sind sie sicher etwas steif und unangenehm weil man es nicht kennt, aber mit der Zeit gewöhnt man sich und sie werden lockerer und sind ganz normal zu tragen. Und sie sehen auch schön und schick aus zb die Jungen im Anzug und die Mädchen im Kostüm so mit Weste, Rock und Strumpfhosen das sieht sehr gut aus. Man ist immer gut angezogen und die schüler bilden eine optische Einheit. Im Ausland ist das oft so üblich. Aber in Deutschland ist das doch nicht so, wie will es denn da die schule einführen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stubenkuecken
28.09.2016, 14:09

Über Geschmack lässt sich streiten. Ob Deine Schönheitsideale von Anzug und Röckchen für Kinder bei jedem solche idealisierten Eindrücke hinterlassen bezweifel ich.

Kinder in Uniform hinterlassen bei mir einen ganz anderen Eindruck. Wenn die Kinderuniform mit Eis oder Ketchp bekleckert ist, die Kinder oder Jugendlichen in Uniform rauchen, saufen oder eine Personenkontrolle wegen Schwarzfahren durchleben wirkt das nicht schick.

0

Das schlagende Argument gegen Schuluniformen ist, daß die Schüler bereits uniformiert sind.

Sie folgen wie Lemminge alle dem gleichen Modezwang und sitzen halb bekleidet (Mädchen) oder durchtätowiert und -gepierct (Jungen und Mädchen) in der Schule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Unterdrückung der Persönlichkeit im Gesetz steht doch jeder hat das Recht auf freie persönliche Entfaltung
außerdem kann man von sowas eine gemütsverstimmung bekommen also psychische Probleme und das man sich dann einfach unwohl fühlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geringere Möglichkeiten der Entfaltung der eigenen Persönlichkeit.

Aber wenn du keine Argumente dagegen hast, wieso willst du dann die Einführung verhindern? ^^
Du musst doch bereits deine Gründe haben, sonst würdest du nicht nach Gegenargumenten suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gute Sache, will ich gar nicht verhindern. Es gibt keine Argumente dagegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XNightMoonX
28.09.2016, 13:56

Weiterführend heißt es aber auch, dass Firmen, Schulen etc. das Recht haben, vorzuschreiben was man anzuziehen hat. Der Chef und die Schulordnung sind von diesem Gesetz ausgeschlossen und können eigenständige Entscheidungen treffen, sofern diese nicht demütigend, verletzend etc. sind.

2

Meiner Auffassung nach gibt es keinerlei Gegenargumente

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Schule euch kostenlose Arbeitskleidung zur Verfügung stellt, muss sie auch Umkleideräume und Schränke bereitstellen. Die Pflege der Kleidung sichern oder zumindest Wäschegeld bezahlen.

Die Arbeitskleidung, bei euch Uniform genannt, muss nicht zwingend in der Freizeit getragen werden. Schulweg und Pausen sind Freizeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie ist hässlich.

Deine Religion als Anhänger des konservativen fliegenden Spaghettimonsters verbietet dir das.

Du hast damit psychische Probleme und musst deshalb die halbe Schulzeit in Behandlung sein.

Wenn die eingeführt werden, dann streiken die Schüler!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?