Frage von ElephantEye, 26

Argumente gegen Beziehung aus Urlaub?

Eine Freundin von mir (18) ist aktuell in Ägypten, sie arbeitet dort seit April als Animateurin. Sie wird im November wieder kommen. Sie hat sich dort in ihren Chef (30) verliebt und die beiden sind ein paar. Jetzt fragt sie, was ich davon halte, dass Sie ihn mit nach Deutschland bringt.

Ich persönlich halte das einfach für eine schlechte Idee, da sie er z.B. gar nicht hier bleiben dürfte ohne sie zu heiraten, aber sie hat ihr ganzes Leben noch vor sich und soll erstmal Spaß haben und studieren oder eine Ausbildung machen... Zudem wäre sie viel zu gebunden an ihn... Sie könnte ihn ja nicht einfach verlassen, weil dann ist er hier... Alleine...

Was ist eure Meinung?

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 7

Deine Argumente sind sehr gut, sage es ihr so. Außerdem könntest du noch den großen Altersunterschied erwähnen der problematisch werden könnte. 

Antwort
von Rubezahl2000, 16

Daß er mit nach Deutschland kommt, das wird sowie gar nicht so einfach möglich sein, da er kein Visum bekommen wird.
Schon ein Touristen-Visum für Deutschland ist für Ägypter extrem schwierig und an extrem hohe Auflagen und Gebühren geknüpft, so dass es fast unerreichbar ist für einen "normalen" Ägypter.


Antwort
von Schuhu, 13

Ziemlich egal, was ich davon halte. Wahrscheinlich ist deiner Freundin sogar egal, was du davon hältst. Sie ist verliebt und sicher keiner Vernunft zugänglich. Falls es ein Fehler ist, kannst du sie hinterher trösten, sie vorher davon abzuhalten, den Mann mitzubringen, wirst du nicht schaffen.

Antwort
von hesmowurst123, 14

Deine Einstellung ist gut so würde ich es ihr auch sagen weil es leichtsinnig und unüberlegt ist, wenn du ihr es so sagst müsste es okay sein.

wenn sie es dann doch tut und es schief geht dann sag einfach du hast sie gewarnt😁😂😌

Viel Glück

Lg HesmoWurst🤓

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community