Frage von FuckingUnicorn7, 61

Argumente fürs Fahrrad fahren?

Hi Leute, Meine Freundin und ich wollen Fahrrad fahren (ca. 19 km) und ihre eltern sind sich noch nicht ganz sicher habt ihr vlt eine Idee was wir als Argumente nehmen können) ( wir fahren in keine große stadt und es gibt einen fahrrad weg dahin) Bye -

Antwort
von apachy, 23

Da stellt sich die Frage ob deine Freundin generell nicht Fahrradfahren darf oder ob es um den Zielort geht, wo ihr hinwollt.

Kommentar von FuckingUnicorn7 ,

Âlso meine Freundin und ich fahren oft fahrrad und das darf sie auch und es geht mehr um den zielort 

Kommentar von apachy ,

Tja dann brauchst du keine Argumente für das Fahrradfahren, sondern warum der Zielort nicht schlecht/schlimm ist. Abgesehen davon, wenn von dem Ort wirklich keine Gefahr ausgeht, sehe ich kein Grund es nicht einfach zu machen. Ist ja nicht so als würde man für die 19 km fünf Tage brauchen und es wäre groß auffällig. Das ist halt irgendwas um 45-60 Mins Radfahren.

Expertenantwort
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, 36

- Schönes Wetter

- Sportliche Betätigung

- Spaß

Antwort
von JackBl, 32

Was spricht denn dagegen?

Oder habt ihr etwa gar kein Fahrrad und müsst das von den Eltern nehmen. Ok, ich würd mit meinen Rädern auch nicht jeden fahren lassen.

Kommentar von FuckingUnicorn7 ,

wir haben beide ein eigenes

Antwort
von halfabia, 36

Ehm? Wie alt seid ihr? 5? Dann würde ich das verstehen. Ich glaube nicht, dass ihr noch Kinder seit, auf die man aufpassen muss.

Kommentar von FuckingUnicorn7 ,

Also nein wir sind keine 5 jährigen :D wir sind 12 fast 13 

und wir fahren egl auch oft fahrrad

Kommentar von halfabia ,

Ja als dann verstehe ich eure Eltern nicht.

Antwort
von SolaxD, 23

Wie alt seid ihr denn?

Kommentar von FuckingUnicorn7 ,

12 fast 13

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten