Argumente für IPhone6?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ist kein schlechtes Handy. Allerdings ist es halt ne Kostenfrage.
Es gibt sehr viele günstige Smartphones, was ich als Elternteil auch bevorzugen würde, für mein 14 jähriges Kind.
Du wirst ja nicht für immer das selbe Handy haben, irgendwann, wenn du älter bist, kannst du dir vielleicht selber was kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wünsch dir halt ein iPhone 5s ist wesentlich günstiger oder eins von android hab zwar selbst ein iPhone 6 und ich liebe es (Qualität ist top und auch das Internet läuft fliesend) aber es ist eben sehr teuer (!)
Denk mal darüber nach oder steuer selbst einen gewissen Betrag dazu bei wenn es dir so wichtig ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lautnerfan
15.01.2016, 16:10

Es liegt nicht am Geld, mein Vater hat wegen seines Vertrages IPhone6 umsonst gekriegt und hat selbst gesagt er möchte lieber sein IPhone5 behalten. Er braucht das IPhone6 garnicht, aber mir will er es nicht geben.

0

Es gibt kein wirklich gutes Argument dafür und damit ist nicht gemeint es wäre unnütz, ganz im Gegenteil, es ist ein gutes Smartphone. Du kannst aber nicht von deinen Eltern verlangen dir so ein teueres Gerät zu kaufen, dann musst du eben sparen. Kannst du es dir nicht leisten genügt auch erstmal ein günstigeres Modell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lautnerfan
15.01.2016, 16:09

Es liegt nicht am Geld, mein Vater hat wegen seines Vertrages IPhone6 umsonst gekriegt und hat selbst gesagt er möchte lieber sein IPhone5 behalten. Er braucht das IPhone6 garnicht, aber mir willer es nicht geben.

0

Ich habe eins und es ist wirklich sehr sehr gut! Es ist schnell ,geht nicht leicht kaputt und du kannst sehr sehr schnell Leute anrufen wenn du Siri z.b.  sagst :,, Rufe ..... An"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In deinem alter genügt ein Android oder von mir aus ein iphone 4. Du bist kein Geschäftsmann und wirst das nicht brauchen. Deine Eltern machen das richtige! Ein 200€ hand genügt für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du dir das Geld selber erspart/erarbeitet?
Wenn ja, dann sag ihm, dass es dein Wunsch-Smartphone ist, und du es dir von DEINEM Geld kaufen möchtest.
Wenn nein, würde ich einen 14 jährigen auch kein 700€ Smartphone in den Allerwertesten stecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lautnerfan
15.01.2016, 16:12

Es liegt nicht am Geld, mein Vater hat wegen seines Vertrages IPhone6 umsonst gekriegt und hat selbst gesagt er möchte lieber sein IPhone5 behalten. Er braucht das IPhone6 garnicht, aber mir will er es nicht geben.

0
Kommentar von Waaat
15.01.2016, 16:45

Von mir würdest du auch das iPhone 5 bekommen.

1

Ich finde auch, dass dein Vater völlig recht hat. Du solltest einfach mal auf IHN hören, als solche Fragen hier zu stellen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überleg dir mal, was 700 Euro bedeuten. Anscheinend spielt das in deinem Wunsch keine Rolle. Für manch einen bedeutet das eine Monatsrente. Und du meinst, als 14-jähriges Kind so etwas haben zu müssen? Ganz schönes Anspruchsdenken.

Ich kann es mir leisten, und ich könnte es auch meinen Enkeln kaufen. Aber ich würde es nicht, weil man dabei schnell die Relationen verliert. Was kommt dann als nächstes? Einen Porsche?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arogancki
15.01.2016, 13:47

Wenn nicht 2 oder 3!

0
Kommentar von Lautnerfan
15.01.2016, 16:11

Es liegt nicht am Geld, mein Vater hat wegen seines Vertrages IPhone6 umsonst gekriegt und hat selbst gesagt er möchte lieber sein IPhone5 behalten. Er braucht das IPhone6 garnicht, aber mir will er es nicht geben.

0

Um sich ohne Probleme abhören zulassen :DD Also du kaufst dir ein Handy das in der Produktion um die 40-60 € maximum kostet für 800€ ? Du kaufst die Marke aber du musst selber entscheiden ob du das kaufst. Das einzigste Argument ist: Mama das haben meine Mitschüler auch :D

Viel Glück beim fragen :) m/15

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von atom74
15.01.2016, 16:23

Erstens kostet das iPhone 6 ungefähr 150 Euro nicht 60 Euro in der Produktion:
http://m.welt.de/wirtschaft/webwelt/article132573424/Ein-iPhone-6-kostet-156-Euro-in-der-Produktion.html

Zweitens streicht Apple nicht einfach die Differenz zum Verkaufspreis als Gewinn ein, sondern deckt Kosten für Personal, Miete, Entwicklung, Risiko, Werbung, Kreditkosten, Logistik, Energie, Infrastruktur (z.B. iTunes), Investitionen in Fertigungstechniken, etc.

Klar, Apple macht mit Abstand am meisten Gewinn in der Branche, aber so eine einfache Milchmädchenrechnung wie Du meinst, ist es nicht. Der ganze Apple-Konzern wird durch HW-, SW- und Contentverkäufe finanziert.

0

Wenn du selber nicht weißt wieso du genau das brauchst, dann brauchst du auch keins.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Vater hat völlig Recht. es gibt kein gutes Argument, warum eine 14-Jährige so ein Ding brauchen würde.

Wenn du eigenes Geld verdienst, kannst du dir iPhones kaufen, so viele du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich....dein Vater hat Recht

.....mit 14 Jahren braucht man kein Iphone 6

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm lieber ein Android ^^, ist besser !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Caraphernelia33
15.01.2016, 14:02

Besser nicht, günstiger, oft ja.

2
Kommentar von Lautnerfan
15.01.2016, 16:14

Danke für den Tipp, aber ich hasse Android, ich mit dieser Software überhaupt nicht klar

0