Frage von FlyingHetti,

argumente für Einen Tv im Jugendzimmer !

Bin 13 jahre, fast nie zuhause,gut in der schule , und auch nicht irgendwie fernsehsüchtig oder sonst was..und wenn ich mal zuhause bin ist der tv von meinem bruder besetzt mit dem man nicht reden kann denn er ist agressiv !! ich will einfach mal meine ruhe , auf meinem bett liegen und 2 mal pro woche meine lieblingssendung schauen !! danke

Antwort von skomp,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

argumente für einen wirklich eigenen gibts nicht, aber vielleicht solltet ihr mal fernsehzeiten regeln.

Antwort von phips13,

Die besten Argumente hast du doch schon selbst genannt...

Antwort von Stahlers,

Argumente:

Täglich am Weltgeschehen dran sein, Nachrichten, Dokumentationen etc , verschafft dir erweitertes Hintergrundwissen für schulische Themen, evtl. Referate.

Das Internet ist dem Fernsehen zwar in allen Belangen überlegen aber du willst ja nen Fernseh.

Kommentar von cakejane,

Hast du gesehen, wie alt der Fragesteller ist?

Kommentar von eldosninho11,

genau

Kommentar von Stahlers,

Na und ? Die Rotzbengels sollten ruhig mal etwas mehr Hintergrundinformationen haben.

Antwort von eldosninho11,

kauf dir lieber einen guten computer mit einem grossen bildschirm (24'' +) ich hab das auch, du kannst alles downloaden auf kino.to (two and a half men, scrubs, die simpsons, etc) und hast keine werbung. kannst spielen und alles...und mit einem 24''+ hast du auch fast einen tv.

ich habs wie gesagt auch- und ist viel besser!! liebe grüsse

Antwort von cakejane,

Meinst du nicht, es könnte daran liegen, daß er eher mehr TV schaut als du, daß er so agressiv ist??

Ich bin wirklich nicht altmodisch, aber TV im Kinderzimmer unter 16 hat meiner Ansicht nach nix verloren, und danach will es meist keiner mehr haben....

Sprich doch mit deinen Eltern, daß sie dir den TV für diese 2 x in der Woche frei halten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community